St. Petersburg reisen - mit dem Zug nach Moskau

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von Norbert » Dienstag 19. Juli 2011, 09:04

questionesse hat geschrieben:auf der russischen seite komme ich nicht weiter, die screenshots sind wohl nicht mehr ganz aktuell ;-/
http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=7&t=11310
Habe ich letzte Woche aktualisiert - ist halt viel Arbeit und hat dementsprechend etwas Zeit gekostet.
habe mich jetzt gerade mal umgesehen - luxus, also 2er abteil ist nicht unter 130€dabei. ist ja schon ein kleiner unterschied zu den 90€ die hier mal kursierten - mach ich was falsch, oder sind das immer solche schwankungen?
Also ich habe mal geschaut, der Zug 020, Ljuks, 15. August, kostet bei Pulexpress 150 Euro, bei der RZD 4998,50 Rubel (125 Euro). 25 Euro für die Arbeit, eine deutsche Webseite mit Schnittstelle zur RZD zu erstellen, ist sehr günstig, glaub mir. ;)

Die Preise der RZD schwanken je nach Jahreszeit. Unter http://pass.rzd.ru/isvp/public/pass?STRUCTURE_ID=5189 sieht man die Tabelle (für Ljuks gilt die zweite) - während es im September 100 % des durchschnittlichen Preises kostet, sind es im Moment 120 %. In der Nebensaison sind es 90 %, an wenigen Tagen gilt die Ausnahme von 50 oder 60 %. Ich weiß nicht, wann das Posting mit "90 Euro" geschrieben wurde, aber pro Jahr steigen die Preise stabil um 14 %. Wenn wir also im März 2010 für irgendwen geschaut hatten, wären 90 Euro / 0,9 * 1,2 * 1,14 = 135 Euro - alles im Rahmen!

Aber ganz am Rande - wer Ljuks fahren möchte, sollte nicht wegen 60 Euro mehr eine Krise bekommen. Wenn Du in Petersburg zufällig das falsche Restaurant erwischst, dann gibst Du locker ein Vielfaches davon aus!



pippie

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von pippie » Dienstag 19. Juli 2011, 14:59

ein Mann zum verlieben hat geschrieben:
pippie hat geschrieben:Was stellst du dir denn an Preisen für die Strecke St.Petersburg-Moskau (über 800 km ) vor?
Moskau - Spb exakt 650 km.
Echt? Na gut, trotzdem ein tolles Angebot ;)

questionesse
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2011, 00:55

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von questionesse » Dienstag 26. Juli 2011, 21:14

noch eine Frage - ist der Zugverkehr an verschiedenen Wochentagen unterschiedlich?
habe für den 01.08. Züge mehr oder minder bis Mitternacht gefunden, während für den 02. nur Züge bis 19:45 fahren...

und - einen Sapsan, der spät abends abfährt habe ich an den Tagen auch nicht gefunden - fahren die eher tags?

und noch etwas - wie teilt man sich denn in der regel ein Kupe Abteil mit 2 Parteien?
Eher die "zusammengehörigen auf einer Seite, oder jeweils beide oben oder unten?
Und wo verstaut man das gepäck? glaube, da wäre ich etwas unruhig, wenn das unten bei fremden ist und ich oben schlafen soll...

danke!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von Norbert » Mittwoch 27. Juli 2011, 09:14

questionesse hat geschrieben:noch eine Frage - ist der Zugverkehr an verschiedenen Wochentagen unterschiedlich?
habe für den 01.08. Züge mehr oder minder bis Mitternacht gefunden, während für den 02. nur Züge bis 19:45 fahren...
Die Züge fahren zwar teilweise an verschiedenen Tagen anders, vor allem jene, die weite Strecken haben (Murmansk - Moskau). Aber nach 19:45 gibt es schon noch Züge, das Geheimnis liegt in der roten Schrift über der Liste: "Список поездов не полный. Необходимо сократить интервал времени отправления." - "Die Liste der Züge ist unvollständig. Geben Sie bitte einen konkreten Zeitraum der Abfahrt an." Auf der Suchseite kannst Du unter dem Datum eine Uhrzeit auswählen. Wähle 20 bis 24 Uhr aus, und Du siehst alle späteren Züge.
einen Sapsan, der spät abends abfährt habe ich an den Tagen auch nicht gefunden - fahren die eher tags?
Ja, Du würdest ja sonst mitten in der Nacht in Moskau ankommen - was keinen Sinn macht. Der ICE fährt in Deutschland ja auch nur so, dass man vor Mitternacht ankommt. (OK, es gibt Ausnahmen in Deutschland.) Da der Sapsan sehr beliebt ist, kann es durchaus sein, dass jene am frühen Abend nun schon ausgebucht sind.
und noch etwas - wie teilt man sich denn in der regel ein Kupe Abteil mit 2 Parteien?
Eher die "zusammengehörigen auf einer Seite, oder jeweils beide oben oder unten?
Je nachdem, welche Plätze man gebucht hat. Wenn im Kupe schon zwei Omas sitzen, haben die ganz sicher beide untere Liegen gebucht - weil sie nicht klettern wollen. Ist es ein Pärchen, wird meist "1 oben, 1 unten" gebucht - weil man so flexibler ist.
Und wo verstaut man das gepäck? glaube, da wäre ich etwas unruhig, wenn das unten bei fremden ist und ich oben schlafen soll...
Es gibt Gepäckfächer jeweils unter den unteren Liegen sowie ein großes oben über der Tür, quasi über dem Gang. Wenn Du Angst hast, dass man Dir jenes Gepäck klaut, dass Dir [ironie]noch nicht auf dem Gepäckband vom Flughafen geklaut wurde[/ironie], dann solltest Du zwingend mindestens einen unteren Platz buchen, damit Du auf (!) dem Gepäck liegst. Denn das Fach oben über der Tür ist ja offen.

questionesse
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2011, 00:55

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von questionesse » Mittwoch 27. Juli 2011, 14:22

super, dank dir! dann werd ich nochmal mit konkreter Uhrzeit suchen.
Unglaublich, wie verloren man bei einer fremden Schrift sein kann!
Das wird noch spannend! und - die wertvollen Dinge landen beim Flug sicherlich nicht im aufzugebenden Gepäck ;)



dog.88
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 345
Registriert: Montag 1. September 2008, 22:51
Wohnort: Thüringen

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von dog.88 » Mittwoch 27. Juli 2011, 14:53

Du brauchst nicht mehr oder weniger Angst um Wertgegenstände zu haben als in anderen Ländern. Als ich das erste mal in Russland war, habe ich sehr lange an der Passkontrolle gewartet, wobei mein Koffer während des Fluges kaputtgegangen war und halb offen sicher 30 Minuten auf dem bereits stehenden Gepäckband lag. Es hat trotzdem nichts gefehlt! Du machst die viel zu viel Gedanken.

questionesse
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2011, 00:55

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von questionesse » Freitag 29. Juli 2011, 14:38

eine Frage habe ich noch - bei der Auswahl der Plätze gibt es eine Option, Признак места die google translate mit "sign space" übersetzt, kann ich nichts mit anfangen erstmal.
die option mit dem ausgeklapptem drop down. was sind die optionen und was sollte man wählen?

Bild

Danke!

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3649
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von Axel Henrich » Freitag 29. Juli 2011, 15:44

questionesse hat geschrieben:eine Frage habe ich noch - bei der Auswahl der Plätze gibt es eine Option, Признак места [...] was sind die optionen und was sollte man wählen?
Merkmal: maennlich, weiblich, gemischt (in der Reihenfolge)

Entscheiden sie sich jetzt ... ;)

-ah-

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von harald63 » Freitag 29. Juli 2011, 17:08

Axel Henrich hat geschrieben:
questionesse hat geschrieben:eine Frage habe ich noch - bei der Auswahl der Plätze gibt es eine Option, Признак места [...] was sind die optionen und was sollte man wählen?
Merkmal: maennlich, weiblich, gemischt (in der Reihenfolge)

Entscheiden sie sich jetzt ... ;)
Was man ist oder bei wem man sich betten will?

herlit
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 275
Registriert: Mittwoch 18. Juni 2008, 17:35
Wohnort: Berlin / Moskau / Riga

Re: Zug Sankt Petersburg - Moskau

Beitrag von herlit » Freitag 29. Juli 2011, 19:12

Also ich würde mich für "gemischt" entscheiden: Ein Mann (ich) und zwei Frauen!



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“