Mit dem Auto durch Russland

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10265
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 9. April 2013, 07:54

Hach, Schadenfreude is was Herrliches...... :lol: :lol: :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 9. April 2013, 21:45

Ach wie geil/bloed ist das denn ... :lol:

Wenn dieses Video allerdings unter das Gesetz gegen oeffentliche Obszoenitaeten faellt, dann wird der Typ mit der Kamera aufgehaengt, vebrannt und erschossen - in der Reihenfolge ... :lol:

-ah-

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7329
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von m1009 » Donnerstag 11. April 2013, 01:19

batzorig hat geschrieben: Wann wollen Sie losfahren ? Ich suche mir eine Fahrgemeinschaft.
Im August.
„Da leckt man einmal das Messer ab und gleich gucken alle komisch!“ – Jens, 32, Chirurg

wallone48
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 12:33

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von wallone48 » Donnerstag 16. Mai 2013, 12:44

Hi zusammen.
Gern hät ich erfahren wie genau ihr es mit dem Visum und den Registrierungen geregelt habt.

Ich wohnte nun 2 Jahre in Georgien, stecken geblieben während des Roadtrips und möchte jetzt gerne weiter fahren. Dafür würde ich von hier ein Visum erstellen und hätte die Möglichkeit mir eine Einladung von Verwandten aus Vladivostok schicken zu lassen.
Selbstredend dass ich gerne ein 3 Monatsvisum hätte um mir richtig Zeit zu lassen. Aber wie regelt man das in dem Visumsantrag und dann später bei den jeweiligen Registrationsstellen.

Den internationalen Führerschein lasse ich mir bereits zuschicken und eine Zusatzversicherung ließe sich von hier ohne Probleme abgschließen.

Besten Dank im voraus für eure Erfahrungsberichte

walle

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10265
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 16. Mai 2013, 13:13

Hallo,
Du müsstes mal auf eine russische Botschaft gehen und Dich dort erkundigen. Normal bist Du sicherlich deutscher Staatsbürger, somit auch die russische Botschaft in DE für Dich zuständig. Da Du aber schon recht lang in Georgien zu leben scheinst, ist das wohl, bei Nachweis der Aufenthaltsdauer, kein Problem.

Mit den Registrierungen.....das ist so ne Sache. Du kannst Dich als Reisender natürlich schlecht registrieren, da Du wohl nie länger als 7 Tage an einem Ort sein wirst. Dafür solltest Du auf jeden Fall Beweise sammeln!!! Tankquittungen, Hotelquittungen, damit Du diese "Rastlosigkeit" auch im Falle von Fragen dann belegen kannst. Vllt. auch mal zwischendurch in nem Hotel für nen Tag irgendwo registrieren lassen, besser als nix.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



wallone48
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 12:33

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von wallone48 » Donnerstag 16. Mai 2013, 13:17

bella_b33 hat geschrieben:Hallo,
Du müsstes mal auf eine russische Botschaft gehen und Dich dort erkundigen. Normal bist Du sicherlich deutscher Staatsbürger, somit auch die russische Botschaft in DE für Dich zuständig. Da Du aber schon recht lang in Georgien zu leben scheinst, ist das wohl, bei Nachweis der Aufenthaltsdauer, kein Problem.

Mit den Registrierungen.....das ist so ne Sache. Du kannst Dich als Reisender natürlich schlecht registrieren, da Du wohl nie länger als 7 Tage an einem Ort sein wirst. Dafür solltest Du auf jeden Fall Beweise sammeln!!! Tankquittungen, Hotelquittungen, damit Du diese "Rastlosigkeit" auch im Falle von Fragen dann belegen kannst. Vllt. auch mal zwischendurch in nem Hotel für nen Tag irgendwo registrieren lassen, besser als nix.

Gruß
Silvio
Also wenn die Registrierung so leicht gemacht werden dann hab ich da kein Problem damit.

Und bezüglich der Botschaft so werd ich das tatsächlich hier beantragen, ja. Aber viel Infos bekommt man von Botschaften meisten nicht raus. Und die Schubladen die einem im Internet angeboten werden passen auch nicht immer auf die jeweiligen Bedürfnisse.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10265
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 16. Mai 2013, 13:27

Ja, die meisten Hotels, in denen ich war, die wollten meinen Pass und mich registrieren....brauchen sie aber nicht, da ich sowieso ne Aufenthaltsgenehmigung mit Wohnortangabe habe. Ob das in kleinen ländlichen Hotels auch so gehandhabt wird, kann ich nicht sagen. Derzeit bin ich grad irgendwo hinter Kirov auf nem Dorf, da hatte man meinen Pass für nen Tag lang an sich genommen und irgendwas registriert......

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

wallone48
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 12:33

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von wallone48 » Donnerstag 16. Mai 2013, 14:29

bella_b33 hat geschrieben:Ja, die meisten Hotels, in denen ich war, die wollten meinen Pass und mich registrieren....brauchen sie aber nicht, da ich sowieso ne Aufenthaltsgenehmigung mit Wohnortangabe habe.

Ist die Aufenthaltsgenehmigung etwas spezielles oder gibts die gratis mit dem Visa?

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 16. Mai 2013, 14:35

Ja, die Aufenthaltsgenehmigung ist etwas spezielles.... Du wirst ein Visum haben....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

wallone48
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 12:33

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von wallone48 » Donnerstag 16. Mai 2013, 14:38

Sibirier hat geschrieben:Ja, die Aufenthaltsgenehmigung ist etwas spezielles.... Du wirst ein Visum haben....
Na noch hab ich keins und hoff dass sie mir hier eins in Tiflis ausstellen



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“