Mit dem Auto durch Russland

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von zimdriver » Freitag 17. Mai 2013, 15:15

Ich habe noch nie Probleme gehabt, wenn ich beide Pässe gleichzeitig gezeigt habe. In einem habe ich das russische Visum, im anderen die Visa der anderen exSowjetländer (sorry für die Verallgemeinerung). Worin sollte da das Problem sein? Wie häufig sehe ich, dass Russen einen israelischen oder US- Pass an der Passkontrolle gemeinsam mit dem russischen Pass vorlegen. Das ist einen Zahn schärfer als 2 Pässe des Heimatlandes zu haben. Selbst in Russland ist dies neuerdings offiziell möglich.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7184
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von m1009 » Freitag 17. Mai 2013, 15:30

zimdriver hat geschrieben:Ich habe noch nie Probleme gehabt, wenn ich beide Pässe gleichzeitig gezeigt habe. .
dto.
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

wallone48
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 12:33

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von wallone48 » Montag 20. Mai 2013, 22:36

Ich habe nun rausgefunden dass die Grenze über den Kaukasus bei Stepantsminda nun zumindest auch für alle anderen Reisenden überquerbar ist. Bis vor einem Jahr war sie es nur für Grenzgänger.

Außerdem weiß ich nun dass (für gewöhnlich) keine Visa unter 3 Monate im Ausland erstellt werden. Ausnahmen jedoch existieren. Und sollte ich einen bescheinigten Grund für den Aufenthalt im Ausland haben (zB eine Immatrikulationsbescheinigung) es grundsätzlich leicht gehen sollte.

Jetzt muss ich mir nur noch eine Einladung schicken lassen und die Reise sollte geritzt sein.

Den Pass bis vor 3 km vor der Grenze habe ich heute übrigens schon befahren.... Ist ne ziemlich heiße Strecke! Wunderschön und in gefährlich schlechtem Zustand stellenweise

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7184
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von m1009 » Montag 20. Mai 2013, 23:07

wallone48 hat geschrieben:Ich habe nun rausgefunden dass die Grenze über den Kaukasus bei Stepantsminda nun zumindest auch für alle anderen Reisenden überquerbar ist.
Ja, dies schrieb ich schon vor einigen Monaten hier in diesem Forum.
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Andreas2016
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 20:38

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von Andreas2016 » Sonntag 4. Dezember 2016, 20:49

Hallo
Bekannte von mir wollen mit dem Auto von Deutschland durch Russland bis zur Beringstraße fahren!Wer hat Erfahrungen damit?



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7184
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von m1009 » Freitag 12. Januar 2018, 13:12

Ein netter Besuch von Reisenden aus DE geht zu Ende....

Bild

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 487
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Mit dem Auto durch Russland

Beitrag von Tonicek » Sonntag 14. Januar 2018, 20:44

Tolles Auto - könnte mir gefallen!

Dann kannst Du mir viell. auch auf meine hiergestellte Frage antworten: http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=12&t=19795

Von hinten sah mein erstes WoMo so aus:
IMG_0019.JPG

Und hier in Nida neben dem T.-Mann-Museum, Litauen:
IMG_0064.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“