Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Sascha1104
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 24. Januar 2012, 16:00
Wohnort: NRW

Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von Sascha1104 » Montag 10. August 2015, 18:10

Hallo zusammen,

Ich beabsichtige nächstes Jahr im Juni für ca 5-6 Wochen nach Russland zu fahren mit dem Auto.
Dabei wollen wir einen Stop in Grodno/BY hinter der polnischen Grenze machen und am nächsten Tag weiter Richtung Kazan fahren.
Gibt es etwas in Polen zu beachten, außer natürlich die Geschwindigkeiten einzuhalten?
Hat jemand Erfahrung gesammelt mit dem Grenzübergang an der polnischen Grenze zu Weißrussland BLR P99 Bruzgi/Pol, diesen wollten wir überqueren?
Was muß ich als deutscher alles beachten? Habe Geschäftsvisa bis 2017 und meine Frau hat den russischen Pass?
Habe hier gelesen, das man sein Fahrzeug für die Grenzüberschreitung anmelden muß, gilt das für Ein-Ausreise ? Brauche ich separat noch eine KFZ-Versicherung für Russland, oder ist die deutsche ausreichend?
Wie schon gesagt, besitze ich ein VISA für Russland, erlaubt mir dieses VISA auch die Einreise nach Weißrussland, oder benötige ich dafür ein Transitvisa?
Unser Hund begleitet uns und ich denke, das es wie auch an den Flughäfen in Moskau bei der Einreise, diese Anmeldung am Veterinäramt notwendig sein wird.
Wie sieht es an der Grenze zu Russland aus? Gibt es da bestimmte Sachen zu beachten?
Bin für jede Info dankbar, vielleicht gibt es hier im Forum ja nützliche Info, die ich übersehen habe, dann schickt mir bitte den Link.
Gruß Sascha



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7341
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von m1009 » Dienstag 11. August 2015, 07:44

Hat jemand Erfahrung gesammelt mit dem Grenzübergang an der polnischen Grenze zu Weißrussland BLR P99 Bruzgi/Pol, diesen wollten wir überqueren?
Freitag bis Sonntag meiden. Fruehen Morgen fuer den Uebertritt waehlen.
Was muß ich als deutscher alles beachten?
Transitvisum beantragen. Die Migrationskarte wird in BY OHNE laufende Nummer ausgegeben. Um Probleme bei anstehenden Hoteluebernachtungen in RUS zu vermeiden, Nummer bei der Einreise eintragen lassen.

Visa, Gruene Versicherungskarte fuer Auto (RUS und BY "freigeschaltet"), falls Du nicht der Halter bist, eine uebersetzte und beglaubigte Vollmacht.

Unmittelbar nach dem Grenzuebergang in Grodno ist auf der Umgehungsstrasse Maut faellig. Nicht vergessen an der 1. Tankstelle nach der Grenze sofort den entsprechenden Transponder zu kaufen.
Wie sieht es an der Grenze zu Russland aus?
Es gibt gelegentliche Stichproben... Sonst keine Kontrollen.

Sascha1104
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 24. Januar 2012, 16:00
Wohnort: NRW

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von Sascha1104 » Sonntag 17. April 2016, 16:26

Hallo noch mal!

Unsere Reise von NRW über Polen, Weißrussland nach Russland startet Ende Mai.
Die Übernachtungen für Polen, Weißrussland und Russland sind bereits gebucht.
Das VISA für Russland(gültig bis 2017) sowie das Transitvisa für BLR ist vorhanden.
Nun aber ein kleines Problem und Frage an Euch:
Meine KFZ-Versicherung deckt leider BLR und RUS nicht mit ab und hat somit diese Länder nicht in der grünen Versicherungskarte mit aufgeführt.
Kann ich im Vorfeld über Verwandte in RUS eine KFZ-Versicherung erwerben und diese auf den Postweg nach Deutschland schicken lassen?
Wenn ja, worauf muss ich achten und was kostet ca. diese Versicherung?
Wir werden voraussichtlich 5-6 Wochen in Russland bleiben.

Gruß Sascha

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von zimdriver » Sonntag 17. April 2016, 22:21

A) Versicherung in D wechseln oder nochmals klären. Am Ural hört es allerdings auf.
B) Versicherung kaufen bei Einreise. Kostet nicht die Welt.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7341
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von m1009 » Montag 18. April 2016, 00:59

Genau. Gruene Karte vor der Grenze PL/BY kaufen... Gibt genug Buden...



Sascha1104
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 24. Januar 2012, 16:00
Wohnort: NRW

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von Sascha1104 » Montag 18. April 2016, 20:39

Könnt Ihr mir das bitte etwas deutlicher erklären, das mit der Grünen Karte an der Bude kaufen! :roll:
Und wo befinden sich diese sogenannten Buden, direkt vor dem Grenzübergang auf polnischer Seite?
Was heißt, sind nicht teuer? Wieviel Geld muss ich ca bezahlen und für welchen Zeitraum gilt diese Karte?
Sorry das ich diese Fragen stelle, aber möchte nur auf Nr sicher gehen. ;)
Danke für Eure Antworten.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7341
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von m1009 » Dienstag 19. April 2016, 00:55

Du faehrst ueber Brest?

Sascha1104
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 24. Januar 2012, 16:00
Wohnort: NRW

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von Sascha1104 » Dienstag 19. April 2016, 01:10

Nein!
Ich werde den Grenzübergang Kuźnica Białostocka nach Grodno benutzen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7341
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von m1009 » Dienstag 19. April 2016, 09:52

In Kuznica gibt es u.a. kurz (ab etwa 300m) vor der Grenze links und rechts Mini-Maerkte, Bidronka und Wechselstuben. Dort auf die Bezeichnung "Green-Card" - "Grune Karte" - "Зелёная карта" achten. Nachts sogar beleuchtet. Vor 10 Tagen habe ich umgerechnet ca. 65 EUR fuer einen Zeitraum von 4 Wochen gezahlt, fuer einen Kleinlaster mit 3,5t und 180PS.
Zuletzt geändert von m1009 am Dienstag 19. April 2016, 09:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Reise für 2016 in Planung mit dem PKW über Polen/ Weißrussland nach Kazan und dann weiter nach Ufa

Beitrag von zimdriver » Dienstag 19. April 2016, 09:55

m1009,
du bist aber in die EU gefahren, nicht raus. Der Preis könnte sich unterscheiden.



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“