Russland-Visum auch für Weißrussland?

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
DSPK79
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von DSPK79 » Samstag 13. Februar 2016, 20:22

Ich war letztes Wochenende in Moskau, dabei ist mir erstmals (jaja...hätte mir schon früher auffallen sollen :roll: ;) ) aufgefallen, dass die Migration-Card, die man am Grenzübergang ausgestellt bekommt und bei Ausreise wieder abgibt, sowohl "Russian Federation" als auch "Republic of Belarus" steht.

Heißt das, dass ein Russland-Visum auch für Weißrussland gültig ist? Die Grenze zwischen beiden Ländern ist ja offen. Die Frage ist nur, ob man sich dann legal im Land aufhält, was ja spätestens bei der Übernachtung in einem Hotel auffallen würde.

Wahrscheinlich nicht, oder?



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2515
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von m5bere2 » Samstag 13. Februar 2016, 20:36

DSPK79 hat geschrieben:Heißt das, dass ein Russland-Visum auch für Weißrussland gültig ist?
Nein.
Die Grenze zwischen beiden Ländern ist ja offen.
Gab schon Fälle, wo Deutsche mit dem Zug von Moskau nach Polen fuhren ohne weißrussisches Transitvisum. Die hat man dann an der weißrussisch-polnischen Grenze aufgegriffen und zurück nach Russland geschickt (statt nach Polen).

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von domizil » Samstag 13. Februar 2016, 20:40

... vor rund einem Jahr wurde erstmals öffentlich von russischer Seite darüber gesprochen, eine einheitliche (gemeinsame) Visapolitik mit Weißrussland organisieren zu wollen. Die Gespräche sind aufgenommen, es gibt aber noch kein gemeinsames Visum.
Vermutlich will man diese gemeinsame Visapolitik dann auch auf andere Länder der Eurasischen Union ausweiten - also ein "Schengen"-Visum für den Eurasischen Bereich schaffen. Das hat natürlich für die Reisenden viele Vorteile, aber natürlich auch Nachteile (wie eben auch in der Europäischen Union). Wer sich in einem Land nicht korrekt verhält, erhält Reiseverbot für alle anderen Teilnehmerländer. Aber ehe diese Regelungen in Kraft treten, werden wohl noch viele Monate vergehen.

Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

DSPK79
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von DSPK79 » Samstag 13. Februar 2016, 20:42

OK Danke.

Aber ich hoffe, das heißt nicht, dass ich ein Transit-Visum für Weißrussland brauche, wenn ich am Flughafen Minsk umsteige, um weiter nach Kaliningrad zu fliegen. Also Route Berlin-Minsk-Kaliningrad. Direktflüge sind ja abgeschafft.

Also wenn die Eurasische Union eine Art Schengen-Raum schaffen würde, wäre das natürlich super.

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von domizil » Samstag 13. Februar 2016, 20:56

... ich befürchte, dass Sie ein Transitvisum benötigen. Das hängt davon ab, aus welchem Terminal die Flugzeuge nach Kaliningrad fliegen. Fliegen sie vom internationalen Terminal, so ist kein Visum nötig, weil man ja das weißrussische Staatsgebiet nicht betritt. Da Weißrussland aber sowohl zur Zollunion wie auch zur Eurasischen Union gehört, könnte ich mir vorstellen, dass man rein organisatorisch den Abflug nach Kaliningrad als "Inland" organisiert hat.

Warum wollen Sie über Minsk fliegen? Man kann auch von Deutschland aus nach Gdansk fliegen (Lufthansa, AirBerlin oder WizzAir) und von dort aus mit dem Linienbus nach Kaliningrad. Ich habe dies in der vergangenen Woche gemacht und war doch recht zufrieden.

Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930



DSPK79
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von DSPK79 » Samstag 13. Februar 2016, 21:04

Naja, es geht über Minsk deutlich schneller, nur gut 4 Stunden pro Strecke.

Das braucht man ja alleine für Busfahrt von Danzig nach Kaliningrad, mal ganz abgesehen davon, dass man in Danzig vom Flughafen noch zum Busbahnhof muss.

Das wäre wirklich ärgerlich, wenn man mangels Visum nicht über Minsk kann. :-(

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von domizil » Samstag 13. Februar 2016, 21:09

... ja, das ist richtig. Ich habe für die Hinfahrt und Rückfahrt (ab Haustür bis Haustür) je 12 Stunden gebraucht. Alles gute ist eben nicht beisammen. Dafür ist der Preis unschlagbar: Bus von Kaliningrad nach Gdansk 6 Euro. Flug von Gdansk nach Hamburg (Lübeck) hin/zurück 40 Euro. Bus Lübeck bis Hamburg 11,50 Euro. Also rund 80 Euro für die Gesamtstrecke hin und zurück.
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

DSPK79
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von DSPK79 » Samstag 13. Februar 2016, 21:13

Nicht schlecht, aber Zeit ist halt auch Geld. :oops: ;)

Ich würde gerne mit Belavia fliegen. Da kostet Berlin-Minsk-Kaliningrad & retour 225 Euro, dafür nur gut 4 Stunden.

Für Berlin-Danzig wären 100 Euro minimum hinzulegen, also wäre ich bei ca. 125 Euro bei Berlin-Danzig-Kaliningrad bei Busfahrt.

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1899
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von domizil » Samstag 13. Februar 2016, 21:19

... natürlich muss man Prioritäten setzen. Für mich persönlich sehe ich aber keine Alternative, denn für mich ist Endpunkt nicht Berlin sondern Hamburg und dann noch ein Stück weiter ...
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

DSPK79
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: Russland-Visum auch für Weißrussland?

Beitrag von DSPK79 » Samstag 13. Februar 2016, 22:16

Sollte jetzt auch bitte nicht so rüberkommen, dass ich unsere Reiseaktivitäten vergleichen wollte. Würde ich in der Nähe eines Billigflughafens wohnen, würde ich sicher auch ganz anders planen. Leider ist Berlin Flughafen-technisch eine Katastrophe. Und das nicht nur wegen der BER-Katastrophe [run]



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“