Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Marco
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 533
Registriert: Freitag 28. Mai 2004, 09:44
Wohnort: Kiel

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Marco » Mittwoch 12. Oktober 2016, 13:17

Irgendeine Retourkutsche wird es sicherlich sein, denn das die Belarus/RUssland Grenze keine internationale Grenze für RUssland darstellt, wird denen ja nicht so einfach plötzlich aufgefallen oder in den Sinn gekommen sein



Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 706
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Jenenser » Mittwoch 12. Oktober 2016, 13:39

Norbert hat geschrieben:
Jenenser hat geschrieben:Kiew fällt garantiert weg, aufgrund der aktuellen politischen Situation in der Ukraine. Und Schestokai? Da wäre die Grenze Russland - Weißrussland doch immer noch im Spiel!? Oder denkst Du an eine Verbindung, von Lettland kommend?
Was spielt die politische Situation beim Transit für eine Rolle? Sind die Grenzen dicht? Ist man als Deutscher in der Ukraine unsicher?
Wagenmaterial mit den deutlich sichtbaren roten Buchstaben RZD fahren durch Landesteile, in denen zur Zeit, vorsichtig ausgedrückt, „antirussische Stimmung“, herrscht. Die Grenzen sind natürlich offen. Und Deutsche können weiterhin ohne Visa und ziemlich sicher durch das Territorium der heutigen Ukraine reisen. Um diese Seite ging es mir jedoch nicht.
Norbert hat geschrieben:Schestokai ist ein Grenzpunkt zwischen Baltikum und Polen, der eine Umgehung von Weissrussland möglich macht. Einst gab es da sogar einen durchgehenden Nachtzug.
Ist schon klar! Nenne doch mal eine mögliche Streckenführung Berlin – Moskau unter Umgehung Weißrusslands!

Ansonsten halte ich den Beitrag von Uwe (domizil) für bedenkenswert. Wenn BY und RUS das gemeinsam verantworten, erübrigt sich die Diskussion Baltikum und/oder Ukraine...

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1494
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Donnerstag 13. Oktober 2016, 00:40

Jenenser hat geschrieben:
Norbert hat geschrieben:Schestokai ist ein Grenzpunkt zwischen Baltikum und Polen, der eine Umgehung von Weissrussland möglich macht. Einst gab es da sogar einen durchgehenden Nachtzug.
Ist schon klar! Nenne doch mal eine mögliche Streckenführung Berlin – Moskau unter Umgehung Weißrusslands!

Ansonsten halte ich den Beitrag von Uwe (domizil) für bedenkenswert. Wenn BY und RUS das gemeinsam verantworten, erübrigt sich die Diskussion Baltikum und/oder Ukraine...

Ich fürchte, der Bedarf für einen Personenzug DE - Šeštokai - Kazlų Rūda - Wilna - Ignalina - Dünaburg - Rēzekne/Rositten weiter nach St. Petersburg oder Moskau ist nicht nachzuweisen. Das dürfte auch ein übles Gezuckele werden.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11856
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 13. Oktober 2016, 06:35

Immerhin habe ich es geschafft, zweimal die Strecke via Schestokai, Kaunus, Vilnius/Riga nach Russland zu fahren. 2000 mit Bummelzug: Kurswagen vom Zug Warschau - Białystok nach Schestokai. Dort umsteigen in eine Elektritschka nach Kaunas, von da nach Vilnius, ab Vilnius Nachtzug nach St. Petersburg. Und 2002: Nachtzug Warschau - Riga (automatische Umspurung in Schestokai), eine Nacht am Strand in Jurmala, ab da Nachtzug nach Moskau. Die letztere Verbindung war sehr komfortabel, leider alles längst Geschichte.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von m1009 » Donnerstag 13. Oktober 2016, 11:45

Telefonische Auskunft der Botschaft Weissrussland in Moskau vom 13.10.: Aktuell kann die Grenze Weissrussland - Russland nur von Staatsangehoerigen der Zollunion, auf dem Landweg, ueberquert werden. Fuer alle Anderen steht nur der Luftweg offen. Transit-Visa werden vergeben, jedoch wird ausdruecklich darauf hingewiesen, das illegale ueberqueren der Grenze wird spaetestens bei der Ausreise (z.B. Richtung Polen) aus Weissrussland geahndet.



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2367
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 13. Oktober 2016, 13:19

m1009 hat geschrieben:Fuer alle Anderen steht nur der Luftweg offen.
Also Flugzeug Moskau-Minsk müsste gehen?

Hmm... diese Information wird RZD aber nicht freuen, dann wird der Zug Paris-Moskau sicher bald wegen "mangelnder Nachfrage" eingestellt.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11856
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 13. Oktober 2016, 13:35

Ich denke es sind alberne Muskelspiele, ganz sicher wird sich das irgendwann lösen. Die Frage ist nur, wer den längeren Atem hat. Aber wieder eine dieser Sachen, wo man nur den Kopf schüttelt und sich fragt, wo das noch hinführen soll.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10922
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 13. Oktober 2016, 13:39

Norbert hat geschrieben:ganz sicher wird sich das irgendwann lösen
Ja....irgendwann :(
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von m1009 » Donnerstag 13. Oktober 2016, 14:06

m5bere2 hat geschrieben: Also Flugzeug Moskau-Minsk müsste gehen?
Ja.

sapientia
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 7. Mai 2016, 14:17
Wohnort: Piter

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von sapientia » Sonntag 23. Oktober 2016, 13:50

Neben der Auskunft durch die weißrussische Botschaft gibt es jetzt auch einen offiziellen Hinweis durch das Auswärtige Amt:
Im Reiseverkehr an der Grenze zur Russischen Föderation ist es in letzter Zeit zu Zurückweisungen von Reisenden aus Drittstaaten gekommen, da die dortigen Grenzübergänge rechtlich nur für die Nutzung von russischen und belarussischen Staatsangehörigen zugelassen sind. Dies hat auch Auswirkungen auf Flug- und Bahnreisen über Belarus in die Russische Föderation und umgekehrt. Der Güterverkehr war bisher nicht betroffen. Russische Regierungsstellen haben das geänderte Grenzregime an der russisch-belarussischen Grenze bestätigt. Um Zurückweisungen an den russischen Grenzstellen zu vermeiden, wird bis auf Weiteres empfohlen, nicht über Belarus in die Russische Föderation und umgekehrt zu reisen.
https://www.auswaertiges-amt.de/sid_1AE ... 6bodyText1



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“