Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Tonicek » Freitag 28. Juni 2019, 16:07

Bobsie hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 14:39
. . . Transitvisum..... :shock:
Nö, wird dieses Mal nicht so sein, die 60 € für das T-Visum spare ich mir lieber u. fahre notfalls, wenn ich es denn will, absolut visafrei durch das wunderschöne Baltikum Richtung Heimat - im Baltikum kenne ich alle Länder gut, seit 1990 war ich dort sehr oft, zuerst noch mit Visum, ein Visum hat damals gereicht f. alle 3 Länder.

Aber, so, wie ich das einschätze, bevorzuge ich sicher die Strecke von Tschetschenien - Inguschetien - Nord-Ossetien, dort von Vladikavkas auf die georg. Heerstraße, da ist ja auch alles sehr gut ausgeschildert, wie hier:

Bild

Bild

Geschlafen habe ich direkt am letzten Kloster vor der Grenze - da ist die Ruhe + Natur, da schläft man wie ein junger Gott:

Bild

Und dann, in der ersten Stadt in GEO, Stepantsminda - ex: Kasbegi, den bester Cappucchino getrunken des gesamten Kaukasus - was will man mehr:

Bild

Von GEO quer durch meine geliebte Türkei, immer an der Küste lang, in Istanbul scharf rechts abbiegen, und schon war ich wieder in der EU, in Bulgarien, und dort sieht man auch schreckliche Bilder:

Bild

Bild

Bild

Da möchte ich nicht tot über dem Zaun hängen . . . Da war ja Vorkuta noch angenehmer dagegen . . .
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.



Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Tonicek » Samstag 29. Juni 2019, 10:48

m1009 hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 14:33
... Und, wer garantiert Dir, das Du , trotz RUS Visum, in die RF einreisen darfst.... Genau. Niemand.
Mag sein - ABER: Bis zum heutigen Zeitpunkt ist es noch NIE vorgekommen, daß ich trotz RUS-Visum NICHT in die RF einreisen konnte - warum soll es plötzlich anders sein? - Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Nächste Woche werde ich mein nächstes 90-Tg.-Visum beantragen . . .

P.S.: Weltweit ist es mir noch NIE passiert, daß ich trotz gültiger Dokumente nicht einreisen durfte. - Einmal sandte mich der kambodschanische
Grenzbeamte an der Landgrenze von Thailand zurück.- Begründung: Landübergang ist NUR für Thai's + Kambodschaner geöffnet - alle anderen müssen fliegen - ALSO: per Bus zurück nach Bangkok, Flugticket gebucht + nach Phnom Penh geflogen; das war die Zeit, als die Roten Khmer noch geschossen haben . . .
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 625
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Bobsie » Samstag 29. Juni 2019, 11:12

Mich wollte man 1975 nicht nach Polen einreisen lassen, der DDR Grenzoffizier verlangte, dass ich den Deutschlandfunk im Radio ausmache, erst dann dürfe ich weiterfahren :lol:
Da es ein Kühltransporter und Fleisch für die Sowjetunion geladen war, konnte man mich ja nicht aufhalten. :roll:
Bei der Rückkehr durfte ich mir in der Firma einen Zusammenschiss abholen [gaehn]

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8455
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von m1009 » Samstag 29. Juni 2019, 16:36

Mag sein - ABER: Bis zum heutigen Zeitpunkt ist es noch NIE vorgekommen,
In Turkeminstan warst Du scheinbar noch nie..... :lol:

Egal. Toni. Ich habe mich scheinbar (wir so oft) unverstaendlich ausgedrueckt.

Deine Frage: Wer garantiert.... das ich nach BY einreisen kann.

Niemand. Genau wie niemand die Einreise eines beliebigen Staatsbuergers mit Visum in in ein Visumspflichtiges Land. Garantien gibt es nicht. Und Tonis Erfahrungen lassen sich leider nicht verallgemeinern.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Tonicek » Samstag 29. Juni 2019, 19:05

Das weiß ich doch alles, das Thema hatten wir doch schon zur Genüge im letzten Jahr, als ich irrtümlich der Annahme war, daß:
Wenn die BY-Botschaft in Prag mir ein Visum ausstellt, daß ich dann auch einreisen kann.-
Hatten wir schon im letzten Jahr geklärt, bevor ich mich auf den Weg in den Kaukasus machte.

P.S.: Und ja, mein derzeitiges Interesse an Turkmenistan ist sehr bescheiden; als nächstes stehen in der Region Uzbekistan + Tadshikistan an.
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8455
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von m1009 » Samstag 29. Juni 2019, 21:52

Einreisen darfst Du... Von UA, LT und PL aus....

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 625
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Bobsie » Samstag 29. Juni 2019, 21:59

... und Ausreisen? :shock:

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8455
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von m1009 » Samstag 29. Juni 2019, 22:13

Nach UA, PL und LT ohne Probleme. Nach RUS nur ueber einen Uebergang.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4389
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 30. Juni 2019, 09:12

Tonicek hat geschrieben:
Samstag 29. Juni 2019, 19:05
Das weiß ich doch alles
Das freut mich richtig. Ehrlich. Nur wir tappen da noch oft im Dunkeln und verstehen vieles falsch. Vermutlich Platzhirschsyndrom.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitrag von Tonicek » Sonntag 30. Juni 2019, 09:54

Ja, vermutlich, Wladimir.-
Aber die Frage "Visum - Eintrittskarte für BY oder nicht?" hatten wir schon letztes Jahr vor meiner Kaukasus-Reise geklärt; damals war ich wirklich des naiven Glaubens, daß ein erteiltes Visum die Berechtigung zur Einreise zwingend darstellt - und vom Gegenteil wurde ich hier dankenswerter Weise aufgeklärt u. übezeugt - daher meine Worte "Das weiß ich doch alles . . .".
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“