Workuta II

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 400
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: besuch aus russland

Beitrag von Evgenij » Samstag 18. November 2017, 20:52

... provocat./manipulat...
Zuletzt geändert von Evgenij am Mittwoch 22. November 2017, 16:35, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: besuch aus russland

Beitrag von Saboteur » Samstag 18. November 2017, 23:59

Tonicek hat geschrieben: Pechora soll ja so etwas wie das HAUPTQUARTIER der GULAGS gewesen sein.
Dieses Buch kann ich dir empfehlen:

[amazon]3446240314[/amazon]
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 481
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

besuch aus russland

Beitrag von Tonicek » Dienstag 21. November 2017, 22:52

Komimort hat geschrieben:Guten Tag! Deinen Freund kenne ich gut auch, hab ihn im Juli zum letzten Mal gesehen :) Steht die Lokomotive dort noch?)
Ja, die Lok steht auch noch da - etwas zu groß, um in den Rucksack zu packen . . .
182. Bahnhof Kotlas (Kopie).jpg
183. noch mal (Kopie).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 481
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

besuch aus russland

Beitrag von Tonicek » Dienstag 21. November 2017, 23:30

Wladimir30 hat geschrieben: . . . Das ist schofelig und knauserig. Gehört sich eigentlich nicht.
Naja, Wladimir, man muß ja nicht päpstlicher als der Papst sin. Außerdem war es von meiner Seite nicht ganz so ernst gemeint.

Ich war auf dem Wege von CZ nach Italien zum Schiff, welches mich mitsamt des Mobiles nach Israel bringen sollte. Da nutze ich gerne freien Platz zum Schlafen - es war ein Samstag abend + sonntagsfrüh fuhr ich weiter via Slovenien nach Italien zum Hafen. Einen Pfarrer sah ich nicht, es war Spaß.-
Außerdem war es öffentl. Platz, auf den der Pfarrer keinen Zugriff hatte.
Etwas daneben war ein Friehofsparkplatz mit diesem Schild
11. SP - Friedhof !!! (Kopie).jpg
Trotz allem stand dort ein Schweitzer - also ein klares Vergehen und ein Gesetzesverstoß - da verhielt ich mich doch immer noch gesetzestreu.
12. Der steht trotzdem hier (Kopie).jpg
Und wenn ich dort eine Nacht stehe, bedeutet das in unserem Sinne: "Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit" . . .

Sei es wie es sei. als bekennender Atheist hab' ich nun mal nicht auch nur einen Cent für irgendwelche Kirchenvertreter übrig, denn:

1. Sie predigen öffentlich Wasser + trinken heimlich Wein und
2. Schon olle K. Marx sagte die weisen Worte: "Religion ist Opium für's Volk" . . .

Und für ein solches Narkotisierungsmittel wie Opium hab ich eben gar nichts übrig . . .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 481
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

besuch aus russland

Beitrag von Tonicek » Dienstag 21. November 2017, 23:46

Komimort hat geschrieben:Natürlich würde ich mich auch sehr freuen, Deine Eindrücke von der Reise in meine Heimat zu kennen. Was konntest Du dort finden und sehen?
Die Eindrücke werde ich später schildern, momentan genieße ich die wunderschöne Stadt Jaroslawl, hier paßt einfach alles. Bleibe hier 6 Tg. im schönen www.riverhotel-vp.ru - Ist nicht nur super hier, auch spottbillig mit 1800 R incl. BF.
25.11. geht's weiter nach Aleksandrow, dort in's Hotel www.irisotel.ru
Dort hab' ich 4 Nä gebucht, dann per Zug nach Moskau, am gleichen Abend mit dem Bus 2000 km Richtung "Heimat" - wenn ich denn eine solche haben würde . . .



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“