Pobeda ab Leipzig

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Antworten
Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 998
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Pobeda ab Leipzig

Beitrag von Okonjima » Dienstag 17. April 2018, 13:11

Seit gestern fliegt Pobeda auch die Strecke LEJ- VKO.
Zumindestens eine Alternative - auch für mich :D

http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Neue- ... ach-Moskau
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9962
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Pobeda ab Leipzig

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 17. April 2018, 16:32

Oh, genial.....das müssen wir gleich mal mit in die Liste interessanter Flugrouten aufnehmen!
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7029
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Pobeda ab Leipzig

Beitrag von m1009 » Dienstag 17. April 2018, 17:29

Fuer Handgepaeckflieger sicher interessant.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9962
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Pobeda ab Leipzig

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 17. April 2018, 22:16

m1009 hat geschrieben:Fuer Handgepaeckflieger sicher interessant.
Ist bei Pobeda das Gepäck so teuer oder wie? Ich hab da noch nicht nachgeschaut...
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7029
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Pobeda ab Leipzig

Beitrag von m1009 » Mittwoch 18. April 2018, 07:27

Teuer ist relativ. Die Rahmenbedingungen sich halt individuell. An/Abreise Flughafen, zusaetzliches Freigepaeck etc.

Gegenueber Aeroflot kostet Pobeda (Paket Plus = 1x 20kg Gepaeck, Handgepaeck, freie Sitzplatzwahl) einfach mal die Haelfte.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9962
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Pobeda ab Leipzig

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 18. April 2018, 09:38

Ich hatte Pobeda auch als absoluten Billigkracher der Aeroflot in Erinnerung, hab das aber nie genauer geprüft......ich bekomme meine Flüge meist gebucht. Privat geht's eigentlich vermehrt per Achse nach Europa.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2493
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Pobeda ab Leipzig

Beitrag von Berlino10 » Mittwoch 18. April 2018, 13:27

NEU: Direktflüge Dresden – Sankt Petersburg ab April 2018
Germania
https://paneurasia.de/russland-infos/ne ... pril-2018/

Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“