Mit dem Auto nach Russland

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2043
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von m5bere2 » Samstag 18. August 2018, 18:07

Am Flughafen kann man es sich aussuchen. ;)



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10289
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von bella_b33 » Samstag 18. August 2018, 18:22

m1009 hat geschrieben:
Samstag 18. August 2018, 08:05
Hast nen neuen 12V Kuehlschrank?
Nein, doch nicht gekauft. Selbst der 20L ist ein ziemlich großes Teil, aufgrund des Kompressors. Ich schwank da immernoch hin und her. Ich hab noch das 15L Dingen von Waeco und bin EIGENTLICH auch halbwegs zufrieden
m5bere2 hat geschrieben:
Samstag 18. August 2018, 18:07
Am Flughafen kann man es sich aussuchen.
Mehr oder weniger....durch musst Du auf jeden Fall und Du weisst vorher nicht 100%, wie die Grenzbeamtin(meist sind es in RU doch Mädels) drauf ist. Also was suchst Du Dir genau aus? Genau, die kürzeste Schlange!
Wladimir30 hat geschrieben:
Samstag 18. August 2018, 12:25
Ich bin immer zu den älteren Herren gegangen, die besonders grimmig drein geschaut haben.
So hat jeder seine Erfahrungswerte :D, aber super, wenn das für Dich gut funktioniert hat.

Die polnische Zollkontrolle war bei der Einreise nach PL ne sehr lustige Frau:
"Was haben sie an Alkohol mit?"
"2 Flaschen Rotwein(Kindsmarauli) und 2 Flaschen Wodka"
sie guckt mich und Frau an, deutet auf mich "okay, Du bist der Kerl, du trinkst den Wodka, ich trage das so ein"
"und Du als Frau natürlich den Rotwein, ist klar"

dann fragt sie noch wegen Tankhinhalt usw. alles okay, wir wollen losfahren:
sie ruft meiner Frau aus der Kabine mit nem Lachen zu "Halt Stop.....und nicht vergessen, Sie trinken nur den Wein"

:lol: :lol: :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7341
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von m1009 » Samstag 18. August 2018, 18:45

m5bere2 hat geschrieben:
Samstag 18. August 2018, 18:07
Am Flughafen kann man es sich aussuchen. ;)
Ich stell mir grad vor.... DU stehst in der Schlange.... kommst nach gefuehlten Stunden endlich an den Schalter..... und dann drehst Dich um und gehst zu einem anderen Schalter, weil Dir die Haarfarbe nicht gefaellt?

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2043
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von m5bere2 » Samstag 18. August 2018, 19:34

m1009 hat geschrieben:
Samstag 18. August 2018, 18:45
Ich stell mir grad vor.... DU stehst in der Schlange.... kommst nach gefuehlten Stunden endlich an den Schalter.....
Ich stand im Flughafen in Russland schon ewig nicht mehr in der Schlange. In Scheremetjewo sind die bei mir nie länger als zwei Leute vor mir. Einmal stand vor mir in der Schlange allerdings Saldostanov, da hat es etwas gedauert, weil Patrioten sich mit ihm fotografieren wollten. :lol:



Er wollte auch ein Foto mit mir, er hat ja nicht jeden Tag Gelegenheit, sich mit Wissenschaftlern fotografieren zu lassen. Ich habe abgelehnt und ihm stattdessen einen Stapel meiner neuesten Arbeiten zum Lesen auf dem Flug mitgegeben. [genau]

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10289
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von bella_b33 » Samstag 18. August 2018, 19:43

Ich hab mich seit VID na Shittelstwo immer bei russische Staatsbürger angestellt, da ging es immer deutlich schneller und es hat auch nie jemand gemeckert!

Nicht so wie in DE(da würde man mich wohl wegschicken), wenn ein russischer Bomber landet und ich 50 Mann in 3 Schlangen vor mir habe. Ein lauter Schrei vom Kontroletti: "HIER IN DIESER REIHE NUR EU BÜRGER", da hatte ich plötzlich freie Bahn
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7341
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Auto nach Russland

Beitrag von m1009 » Samstag 18. August 2018, 19:50

Ich hab mich seit VID na Shittelstwo immer bei russische Staatsbürger angestellt,
Die (SVO) sagen i.d.R. auch nix, wenn dich mit Visum anstellst. Bisher jedenfalls nicht....

Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“