Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 669
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Bobsie » Samstag 16. Februar 2019, 10:18

Saboteur hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 09:08
Ein einzigste Katastrophe deine Rechtschreibung vong den Fehlern her.
Ach ja, Hochdeutsch schreiben ist nicht immer einfach... :cry:



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11051
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von bella_b33 » Samstag 16. Februar 2019, 11:33

Saboteur hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 09:08
Ein einzigste Katastrophe deine Rechtschreibung vong den Fehlern her.
i bims, der Silvio
Wo pusht denn der Schuh?
Steppen se mal die Line! ;)
Nur weil ich eins nicen Namen wie vong bei Dr. Percival Cox(Scrubs, "we love Cox"....könnt ich auch mal wieder schauen) in die Lähähäääänge gezogeng han :lol:

Verstehen Du mich schon tust :D
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3123
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Saboteur » Samstag 16. Februar 2019, 13:12

Aber ja aber ja...

https://youtu.be/UC4egjOCsQI
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11051
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von bella_b33 » Samstag 16. Februar 2019, 13:31

Er: "Kacktusse!"

Sie: "nein Schatz, im Plural nennt man die Dinger Kackteen"

Er: "Ich meinte Dich!"
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4450
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 16. Februar 2019, 16:17

Der ist richtig klasse!!! :lol: :lol: :lol:
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11938
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Norbert » Dienstag 19. Februar 2019, 11:19

Im zweiten Anlauf konnte ich Aeroflot überzeugen, uns immerhin auf den früheren Flug ab Berlin umzubuchen, mit eigener Anreise nach Berlin. Sie boten nur, 24 Stunden später zu fliegen oder 23 Stunden in Moskau zu warten. Beides war keine Option, weil wir in Sibirien schon Hotel und Skiurlaub gebucht hatten. Somit mussten wir in der Schule jedoch um drei Freistunden bitten, um den Flug in Berlin zu bekommen. Unangenehm, weil wir für die Rückreise auch schon einen Tag erbeten hatten. (Wobei inhaltlich an diesem letzten Tag vor der Zeugnisausgabe eh wenig läuft.)

Theoretisch bekommen wir nun von Aeroflot nach EU-Regeln 600 Euro Entschädigung pro Nase. Aber vermutlich müssen wir dafür klagen.

Ich habe erst einmal den im November gestrichenen Flug angemeldet, mal sehen, ob ich da eine Reaktion bekomme.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3123
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Saboteur » Dienstag 19. Februar 2019, 11:23

krass ärgerlich -vor allem wenn es die ganze Familie betrifft...

vielleicht lohnt es sich das hier mal einzureichen: https://www.flightright.de/
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11051
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 19. Februar 2019, 12:05

Ich glaube, daß Flightright nur für DE oder maximal EU Fluglinien helfen kann....aber natürlich: Versuch macht klug!
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11938
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Norbert » Mittwoch 20. Februar 2019, 06:32

Diese Regeln gelten auch für Nicht-EU-Airlines, wenn der Flug in der EU startet. ABER: Ich habe es bei einem ähnlichen Portal (mit Sofortauszahlung) probiert. Sie prüfen es 24 Stunden, um dann zu sagen, am Zielflughafen wäre an diesem Tag schlechtes Wetter gewesen, weswegen sie nicht helfen können. Ist natürlich Quatsch, ich bin ja jeweils aus Berlin prima geflogen. Die lesen vermutlich "Aeroflot" und verzichten.

Ich habe die Ansprüche nun erst einmal direkt angemeldet. Für den Flug im November werde ich wohl kaum etwas unternehmen, aber letzte Woche wären es Ansprüche über 2400 Euro, da gehe ich wohl im Zweifelsfall einen Schritt weiter.

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1496
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Aeroflot streicht mal wieder kurzfristig

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Sonntag 24. Februar 2019, 17:35

Dann versuch es doch vor der Klage mit einer Schlichtung über das Bundesamt für Justiz

Das Ergebnis interessiert mich



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“