Dringende Fragen betr. touristischer Autoeinreise

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Dringende Fragen betr. touristischer Autoeinreise

Beitrag von m1009 » Freitag 22. Februar 2019, 21:51

bella_b33 hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 18:11
wo ich verkehrt herum(halb zwei, niemand zu sehen) da durch wollte :lol:
Wieso verkehrt? Nachts geht es dort oft im Uhrzeigersinn... Schranken werden geschlossen, Verkehr im Uhrzeigersinn durch den Kreisverkehr. Wie in England halt.... :lol:



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10922
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Dringende Fragen betr. touristischer Autoeinreise

Beitrag von bella_b33 » Samstag 23. Februar 2019, 09:40

m1009 hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 21:51
bella_b33 hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 18:11
wo ich verkehrt herum(halb zwei, niemand zu sehen) da durch wollte :lol:
Wieso verkehrt? Nachts geht es dort oft im Uhrzeigersinn... Schranken werden geschlossen, Verkehr im Uhrzeigersinn durch den Kreisverkehr
Schranken waren noch auf glaube....bin nicht mehr sicher. Ist einige Jahre her. Aber von Kstovo/Lenina aus kommend waren die Hütchen so komisch gestellt, daß ich entweder gegen den Uhrzeigersinn durch den Dreck hätte fahren sollen oder mit dem Uhrzeigersinn genau zu meiner Ausfahrt Richtung Süden gekommen wäre.....und er steht in der Mitte wie Graf Koks und guckt wartend, was der unheimlich gutaussehende Kerl mit seinem schwarzen Wittwenmacher jetzt machen wird.....ich fuhr links herum in den Kreisel rein, er rannte mir vor die Karre und fragte, was das werden soll.
Ich: "Wenn sie hier alles zustellen mit ihren Hütchen und nur diese eine Möglichkeit bleibt, dann muss ich halt so herum"
Nein, ich hätte gegen den Uhrzeigersinn durch den Dreck fahren müssen......und ob ich getrunken habe. Ja, 3 Flaschen Святой Источник, anders hält man das ja nicht aus :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“