Reisebericht Dagestan

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Antworten
Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 164
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Reisebericht Dagestan

Beitrag von Packerowski » Sonntag 19. Mai 2019, 19:27

Hallo Forum,

in den vergangenen knapp 30 Jahren habe ich ja schon so einige Ecken von Russland kennengelernt. Aber ich kann mich nicht erinnern, je so fasziniert gewesen zu sein, wie jetzt gerade auf unserer kurzen Rundreise durch Dagestan. Landschaften wie in Tolkiens "Mittelerde", unvorstellbar freundliche Menschen, ein babylonisches Sprachengewirr und hinter jeder Kurve neue Aussichten, die einem den Mund offen stehen lassen. Aufruf an alle: Go Dagestan!

Einen Reisebericht mit vielen, vielen Fotos gibt es bei mir im Blog. Ein paar Foto-Appetit-Häppchen vorneweg:

Blick vom Gunib-Plateau auf Rugudscha
Bild

Tschoch - eines der am besten erhaltenen traditionellen Bergdörfer Dagestans
Bild

Auf der weltweit zweithöchsten Sanddüne Sarykum
Bild

Orientalisches Stadttor in Derbent
Bild



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8251
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reisebericht Dagestan

Beitrag von m1009 » Sonntag 19. Mai 2019, 19:44

Danke!

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Reisebericht Dagestan

Beitrag von Tonicek » Sonntag 19. Mai 2019, 19:53

Stimmt alles, ich war voriges Jahr in Dagestan mit Bekannten aus Grosny. Leider hat die Zeit nicht gereicht f. d. Hauptstadt Machakala.

Hier waren wir paar Tage und standen mit dem Wohnmobil:

Bild

Bild

Bild

Mein Freund war hier dienstlich + hatte leider wenig Zeit für mich.

Nach paar tagen gab's ein Heidengewitter u. die Straße war fast weg:

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich weiß ganz genau, ich werde wieder hin fahren, die gesamte Region hat mir gefallen.
Manchmal war es nicht ganz einfach, die Serpentinen mit 7,50 m Länge zu fahren, ging aber, da fast kein Gegenverkehr.
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann.
Man hat doch ein Gewehr...

Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 164
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Re: Reisebericht Dagestan

Beitrag von Packerowski » Sonntag 19. Mai 2019, 20:24

Tonicek hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 19:53
Stimmt alles, ich war voriges Jahr in Dagestan mit Bekannten aus Grosny. Leider hat die Zeit nicht gereicht f. d. Hauptstadt Machakala.
Ahoj, Tonicek, scheint, als hätten wir das bessere Wetter gehabt ;) . Machatschkala muss man nicht gesehen haben. Jedes Bergdorf hat mehr Charme als die völlig chaotisch in alle Richtungen gebaute Hauptstadt.

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2616
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Reisebericht Dagestan

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 19. Mai 2019, 21:56

Wow! Danke, sehr interessant



Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Re: Reisebericht Dagestan

Beitrag von Jenenser » Montag 20. Mai 2019, 00:46

Bin (erneut) sehr beeindruckt. Ein packender Reisebericht und vor allem, tolle Fotos. Das Forum bedankt sich! ;)

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1672
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Reisebericht Dagestan

Beitrag von kamensky » Montag 20. Mai 2019, 06:48

Super Reisebericht mit fantastisch hinterlegten Bilder. Einmal mehr ein herzliches Dankeschoen an den Uploader @ Pacherowski! :D
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10888
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Reisebericht Dagestan

Beitrag von bella_b33 » Montag 20. Mai 2019, 08:18

schöne Bilder, vielen Dank :)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
knutella2k
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Reisebericht Dagestan

Beitrag von knutella2k » Dienstag 21. Mai 2019, 11:05

Bin zur Zeit etwas knapp mit der Zeit, werde aber mit etwas mehr Muße definitiv reinschauen. Danke schonmal im Vorraus!
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!

Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 164
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Re: Reisebericht Dagestan

Beitrag von Packerowski » Sonntag 26. Mai 2019, 23:48

Danke für das nette Feedback. [welcome]



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“