Auf nach Moskau

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 240
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: Auf nach Moskau

Beitrag von _RGP_ » Mittwoch 26. Februar 2020, 22:40

inorcist hat geschrieben:
Mittwoch 26. Februar 2020, 02:33
Zw. 1100 für Economy und 1400 Comfort Class.
Danke!
Macht es einen Unterschied, ob man per App bucht, oder am Schalter? Wenn ich im Forum richtig gelesen habe, gibt es einen YandexTaxi-Schalter in DME.



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1089
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Auf nach Moskau

Beitrag von inorcist » Mittwoch 26. Februar 2020, 22:52

DME hat eine Partnerschaft mit GetTaxi und es stehen Terminals im Ankuftsbereich, über die man buchen kann. Ich hatte es letzten Sommer einmal probiert und der Preis am Terminal war über dem, den ich per App bekam. Ich glaub 1600 statt 1200.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11398
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Auf nach Moskau

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 26. Februar 2020, 23:55

Wow..wird ja immer "billiger". Wenn man Zeit hat oder lange im Voraus über Maxim bucht(ich mach das oft, wenn ich abends in Saransk in den Zug steige, daß morgens am Bahnhof das Taxi da ist) zahlt man z.B. Kasanski Woksal - SVO 750rub

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1089
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Auf nach Moskau

Beitrag von inorcist » Donnerstag 27. Februar 2020, 00:05

Hätte vielleicht dazuschreiben sollen, dass der Preis im Vergleich Comfort Class mit Kindersitz war.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12295
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Auf nach Moskau

Beitrag von Norbert » Donnerstag 27. Februar 2020, 12:11

Während einem Urlaub 60 Mal mit öffentlichen in Moskau? Würde ich nicht schaffen. Ich habe es ebenso wie bella gemacht ... Kreditkarte und fertig. Wenn ich mehrere Tage da war, dann eventuell Troika - aber da muss man auch wieder vorher planen, wie oft man denn fahren wird, etc.



_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 240
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: Auf nach Moskau

Beitrag von _RGP_ » Freitag 28. Februar 2020, 00:32

Also wir sollten das schaffen. 4 Fahrten am Tag...kein Problem.

_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 240
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: Auf nach Moskau

Beitrag von _RGP_ » Mittwoch 4. März 2020, 23:05

Regelmäßige Durchsage im Sarjadepark: "Rauchen, Alkoholkonsum und schlechte Laune sind im Park verboten!"

:lol:

Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“