Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Barley-Malt-Beer
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 13:06

Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von Barley-Malt-Beer » Mittwoch 20. Mai 2020, 15:20

Liebe Forumbesucher!

Ich hoffe meine Erfahrungen helfen Ihnen weiter, da es aktuell wegen kompletten Flügstopps keine internationale Flüge aus Moskau gibt.

Meine Kinder sind nach Moskau noch im März eingereist um wie immer Ferien hier zu verbringen. Der geplante Rückflüg am 4 April mit Aeroflot wurde gestrichen, es blieb aber im Angebot damals noch Lufthansa, Business, schnell habe ich die LH-Tickets gekauft, aber der Flüg in den nächsten Tagen wurde auch gestrichen. Weitere Flügsuche hat mich zu LOT - polnische Airlines gebracht, nach telefonischen Rüchsprache mit LOT wurde zugesichert, der Flüg über Warschau findet 100% statt. Nun auch hier die Tickets gekauft und an dem Tag der Rückreise - Stornierung.

Tja, nichts zu machen, die Kinder blieben in Moskau somit für fast 2 Monate. Langsam hat die Schule in Deutschland begonnen und die Kinder sitzen noch in Moskau fest...

Dann habe ich an die alternative Ausreise über Minsk gedacht, Flüge mit Belavia gabs reichlich im Angebot, so haben wir die Entscheidung getroffen - mit dem Auto nach Minsk am 16 Mai zu fahren, am Flüghafen zu übernachten und am 17 von dort nach München zu fliegen. So ging die Reise los...

Klar, wir wurden direkt an der russisch-weissrussischen Grenze aufgehalten, Passkontrolle, alle Daten wurden protokoliert und die Ausreise genehmigt (wer nicht kennt, die Ausreise mit deutschem Pass oder wenn Aufenthaltstitel vorhanden ist - ist möglich, aber nur einmalig !!!). Es gibt heute gar keine Autos, die zwischen RU-WR pendeln, also 10 Minuten und wir fahren weiter.

Von den weissrussischen Grenzern die Frage - was wollt ihr denn in WR? Ausreisen nach Deutschland! Kein Problem - fahren sie weiter.

Am Flüghafen in Minsk war alles ruhig, die Flieger aber recht voll. Nun, die Kinder sind weggeflogen, ich wieder zurück nach Moskau, von der WR Gernzern nicht mal angehalten, die russischen haben alles wieder mal sorgfältig protokoliert und auf die 2-wöchige Quarantänezeit hingewisen.

Das wars...so habe ich heute 2 Tickets für Aeroflot, 2 für Lufthansa und 2 für LOT - insgesamt für sagenhafte 150.000 Rubel, die u.U. ich nie wiedersehen werde.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4667
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 20. Mai 2020, 15:41

Interessant, vielen Dank!

Hoffentlich kriegst Du das Geld erstattet. Ist ja nicht gerade wenig...
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

keksonline
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 150
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 17:41

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von keksonline » Mittwoch 20. Mai 2020, 15:42

Aeroflot fliegt unregelmäßig von SVO nach FRA oder SXF - Sogar zum Teil mit Widebody. Tickets sind buchbar über die Aeroflot-Webseite.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12226
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von Norbert » Mittwoch 20. Mai 2020, 15:57

Danke für den Bericht.

Ich bekomme eigentlich auch gefühlt zweimal die Woche Informationen des Auswärtigen Amtes über Flüge. Beispielsweise:
Laut der Aeroflot-Internetseite wird am Freitag, den 15. Mai 2020 um 15.30 Uhr Moskauer Zeit ein Aeroflot-Flug von Moskau-Scheremetjewo nach Frankfurt am Main durchgeführt.
Die Lufthansa plant am 28. Mai 2020 um 09.50 Uhr einen weiteren Sonderflug LH 1445 von Moskau-Domodedowo nach Frankfurt am Main, Ankunft um 12.15 Uhr.
Dies sind jeweils einmalige Sonderflüge, Tickets laut Aeroflot-Webseite rund 400 Euro pro Flug oneway. Aeroflot ist jeweils nur Richtung Deutschland buchbar, die Gegenrichtung wird scheinbar von der russischen Botschaft zentral über die Repatrisierungslisten gefüllt.

Um die Informationen des Auswärtigen Amtes zu erhalten, muss man sich als Auslandsdeutscher registrieren: https://elefand.diplo.de
Barley-Malt-Beer hat geschrieben:
Mittwoch 20. Mai 2020, 15:20
so habe ich heute 2 Tickets für Aeroflot, 2 für Lufthansa und 2 für LOT - insgesamt für sagenhafte 150.000 Rubel, die u.U. ich nie wiedersehen werde.
Also bei Lufthansa kann man das Ticket später und auch für ein anderes Ziel nutzen: https://www.lufthansa.com/de/de/corona-faq. Ebenso Aeroflot: https://www.aeroflot.ru/ru-en/news/61757. LOT habe ich nun nicht noch geprüft.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8907
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von m1009 » Donnerstag 21. Mai 2020, 13:41

Barley-Malt-Beer hat geschrieben:
Mittwoch 20. Mai 2020, 15:20

Ich hoffe meine Erfahrungen helfen Ihnen weiter, da es aktuell wegen kompletten Flügstopps keine internationale Flüge aus Moskau gibt.

Wir Norbert schon schrieb, Fluege gibt es.

Z.b. Morgen.

Bild



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3675
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von Axel Henrich » Freitag 22. Mai 2020, 08:49

Barley-Malt-Beer hat geschrieben:
Mittwoch 20. Mai 2020, 15:20
Meine Kinder sind nach Moskau noch im März eingereist um wie immer Ferien hier zu verbringen. Der geplante Rückflüg am 4 April mit Aeroflot wurde gestrichen [...]
Naja im März eingereist ist aber auch schon sehr abenteuerlich ... ;)
Wir hatten im Prinzip auch das Problem, allerdings mit S7, Aeroflot über Prag und letztendlich mit Aeroflot nach Berlin. Alle stornierten Tickets wurden zurück erstattet, Geld war innert 5 Tagen sichtbar(!) auf dem Konto verbucht, obwohl sie sich 30 Tage ausgebeten hatten. Vlt. fährst du ja direkt mal nach SVO an den Schalter und klärst das vor Ort, obwohl es auch online ohne Probleme geht.

10 Minuten Brest(?) mit dem Auto rüber nach WR ist ja genial, selbst in den besten Zeiten nicht zu toppen ... 😁😉
Viel Glück!

-ah-

Barley-Malt-Beer
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 13:06

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von Barley-Malt-Beer » Freitag 22. Mai 2020, 19:27

Vielen Dank für euere Kommentare!

Das letzte Mal habe ich die Webseite von Aeroflot ca. am 8 Mai besucht, Flüge gabs im Angebot erst ab September...

Ich habe auch ganz klar, mehrmals Aeroflot-Hotline angerufen...es gab nichts, nicht nur Deutschland, sondern europaweit.

Langsam gibts die Flüge, was gut ist! Naja, trotz Schweirigkeiten, wichtig vor allem - es hat geklappt!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8907
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von m1009 » Samstag 23. Mai 2020, 07:10

Barley-Malt-Beer hat geschrieben:
Freitag 22. Mai 2020, 19:27


Das letzte Mal habe ich die Webseite von Aeroflot ca. am 8 Mai besucht, Flüge gabs im Angebot erst ab September...
Fluege gibt es seit April.

Problem ist, das diese Fluege zwischen 1 und 3 Tagen vor Abflug fuer den Verkauf freigegeben werden. Information von ELEFAND abwarten, auf die entsprechende Webseite gehen (auch LH und Austrian fliegen ab und an), buchen, gluecklich sein.... OK... fuer Dich nun uninteressant....
wichtig vor allem - es hat geklappt!
Genau!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12226
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von Norbert » Montag 25. Mai 2020, 10:07

Aktuelle Meldung vom AA:
Aeroflot hat uns informiert, dass voraussichtlich an den folgenden Tagen 26. Mai 2020, 29. Mai 2020, 05. Juni 2020 und 12. Juni 2020 jeweils um 15.30 Uhr Moskauer Zeit ein Aeroflot-Flug von Moskau-Scheremetjewo nach Frankfurt am Main geplant sind. Aktuell sind diese Flüge auf der Internetseite von Aeroflot, bis auf den Flug am 26. Mai 2020, noch nicht buchbar.
(Ich stelle dies mal hier ein, da es gleich die nächsten vier Flüge abdeckt. Es ist eine Tendenz erkennbar, dass es Freitags zu einem regulären Flug kommt.)

Inzwischen kann man auch den 29. Mai buchen, aber weiterhin nur aus Russland raus.

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2863
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Ausreise aus Russland / es hat funktioniert!

Beitrag von Berlino10 » Montag 25. Mai 2020, 12:21

Barley-Malt-Beer hat geschrieben:
Freitag 22. Mai 2020, 19:27

Das letzte Mal habe ich die Webseite von Aeroflot ca. am 8 Mai besucht, Flüge gabs im Angebot erst ab September...
Flüge gab es immer. Meist sehr kurzfristig, und manchmal schon schnell voll.
Du hättest dich bei der Krisenvorsorgeliste ELEFAND anmelden sollen.



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“