Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Nicht nur für Romantiker.

Moderator: Norbert

aniiko1992
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2016, 20:17

Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von aniiko1992 » Donnerstag 16. Juni 2016, 20:26

Hallo ihr Liebe,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Und zwar möchten wir nach Moskau fahren aber nicht über Weißrussland, da ich sonst für Weißrussland auch einen Visum brauche (deutsche Staatsangehörige)

könnt ihr mit vielleicht raten wie und über welche Ländern es besser und kürzer ist mit dem Auto nach Moskau zu fahren?? wo ist es halt auch sicherer?

es wäre so eine große Hilfe, wenn jemand die Erfahrung gemacht hat und es mitteilt.

Danke
LG

Ani



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von zimdriver » Donnerstag 16. Juni 2016, 20:48

Google Maps
Warschau - Daugavpils - Rezekne - Moskau
2.400 km

... kürzer ist es keinesfalls, die Strassen sind nicht besser ab Warschau.
Ich würde mir lieber ein BY- Transitvisum holen.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 16. Juni 2016, 21:58

zimdriver hat geschrieben: Warschau - Daugavpils - Rezekne - Moskau
2.400 km

... kürzer ist es keinesfalls, die Strassen sind nicht besser ab Warschau.
Ich würde mir lieber ein BY- Transitvisum holen.
Ich stimme meinem Vorschreiber völligst zu. Ein Visum kostet 40-60€ und dauert ein paar Tage. Für 60Eur hat man ein Multi Transitvisum, welches 1 Jahr Gültigkeit besitzt. Visum(60€) + Passfotos(16€) + Versicherung(7€) + Porto(2x 3,50€)..so meine Erfahrung von letzter Woche.
Wobei ich auch gern mal die "obere" Route probieren möchte.....aber ich Moskau gern weiträumig umfahre und Angst vor langen Wartezeiten an dem Grenzübergang nach LV habe. Durch BY ist es genial zu fahren, Tempomat auf knapp 130 und ab geht die Fahrt auf der schönen Autobahn. An der Grenze ist normal auch immer recht wenig los. Vor allem von PL kommend, bei Deiner Einreise, da hab ich noch nie mehr als 40 min gebraucht ;).

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7373
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von m1009 » Donnerstag 16. Juni 2016, 22:58

Anzumerken ist, das mit einer DE Nummer ein Mautgeraet zu mieten ist. Miete kostete 2015 20 EUR. Strecke Brest - Grenze RUS und zurueck etwa 80 EUR Maut mit dem PKW.

Wartezeiten kann man nicht prognostizieren. Ich hab 30 min bis 7h in Brest schon erleben duerfen.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 16. Juni 2016, 23:42

m1009 hat geschrieben:Anzumerken ist, das mit einer DE Nummer ein Mautgeraet zu mieten ist. Miete kostete 2015 20 EUR. Strecke Brest - Grenze RUS und zurueck etwa 80 EUR Maut mit dem PKW.
Oh wow. Russische Fahrzeuge fahren weiterhin kostenlos?
m1009 hat geschrieben:Wartezeiten kann man nicht prognostizieren. Ich hab 30 min bis 7h in Brest schon erleben duerfen.
Grad mal geschaut, im Moment sind in BY alle Grenzübergänge leergefegt :)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von zimdriver » Freitag 17. Juni 2016, 06:31

m1009 hat geschrieben:...
Wartezeiten kann man nicht prognostizieren. Ich hab 30 min bis 7h in Brest schon erleben duerfen.
... Rezekne 10 Stunden, aber das war noch in einer Zeit, als es auch Äpfel aus Polen gab

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7373
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von m1009 » Freitag 17. Juni 2016, 10:02

bella_b33 hat geschrieben:
m1009 hat geschrieben:Wartezeiten kann man nicht prognostizieren. Ich hab 30 min bis 7h in Brest schon erleben duerfen.
Grad mal geschaut, im Moment sind in BY alle Grenzübergänge leergefegt :)
Dann steht einem neuem Rekord ja nichts im Weg, oder? ;)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von bella_b33 » Freitag 17. Juni 2016, 17:01

m1009 hat geschrieben: Dann steht einem neuem Rekord ja nichts im Weg, oder? ;)
Im Moment bin ich noch westlich der Grenze......ohne eigenes Auto im Schwabeländle unterwegs. Im August fahren wir vielleicht rüber, wenn es zeitlich klappt.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

aniiko1992
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2016, 20:17

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von aniiko1992 » Freitag 17. Juni 2016, 17:57

m1009 hat geschrieben:Anzumerken ist, das mit einer DE Nummer ein Mautgeraet zu mieten ist. Miete kostete 2015 20 EUR. Strecke Brest - Grenze RUS und zurueck etwa 80 EUR Maut mit dem PKW.
Was ist ein Mautgerät ??

Muss ich für Weißrussland hier in Deutschland ein Visum beantragen oder geht es auch an der Grenze ??
zimdriver hat geschrieben:Google Maps
Warschau - Daugavpils - Rezekne - Moskau
2.400 km

... kürzer ist es keinesfalls, die Strassen sind nicht besser ab Warschau.
Ich würde mir lieber ein BY- Transitvisum holen.
Was heißt BY-Transitvisum?? Ich habe bereits für Russland einen Touristenvisum beantragt.

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von zimdriver » Freitag 17. Juni 2016, 18:59

... Ja. Einfach noch ein Visum dazu und dann immer geradeaus fahren.



Antworten

Zurück zu „#Transsib“