Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Nicht nur für Romantiker.

Moderator: Norbert

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von bella_b33 » Samstag 18. Juni 2016, 17:52

zimdriver hat geschrieben:... Polen verlangt sowieso Geld für die EU- geförderten Autobahnen. Ab Warschau ist Schluss, dann fahrt Ihr bei der Nordroute über Landstraßen.
Wie ist es jetzt für Warschau - Terespol? Ist das komplett AB? Ich hab 2013 einige km hinter Warschau etwas AB gehabt, bin seitdem aber nicht gefahren.
aniiko1992 hat geschrieben:Weil das ales so kurzfristig war waren die Tickets ziemlich teuer für Moskau
Flieg mit Pobeda ab München, billiger geht es nicht....auch kurzfristig!

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7183
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von m1009 » Samstag 18. Juni 2016, 19:50

Noch eine Frage muss man über Litauen und so auch diese Autobahn Gebühren zahlen ?? Wir sind jetzt sicher das wir die toute von Polen aus über Litauen und Lettland fahren. Mal gucken:) ich werde danach aufjedenfall berichten.
Die "Autobahn" endet in Warschau. Bis etwa 100km vor Moskau (M9), 2-spurig, ausser ein kurzes 4- spurig Stueck hinter Kaunas Richtung Daugavpils.
Wie ist es jetzt für Warschau - Terespol? Ist das komplett AB?
Nein. 2 - spurig, bis auf die Umgehung um Biala Podlaska. Ausbau der E30 Warschau-Brest, bis auf weiteres, nicht geplant. Unsere Niederlassung in Polen ist ueber die groesseren Strassenbauprojekte gut informiert....

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 19. Juni 2016, 00:36

m1009 hat geschrieben: Nein. 2 - spurig, bis auf die Umgehung um Biala Podlaska.
Danke für die Info....und ich dachte schon [run]
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von zimdriver » Sonntag 19. Juni 2016, 07:37

bella_b33 hat geschrieben:
m1009 hat geschrieben: Nein. 2 - spurig, bis auf die Umgehung um Biala Podlaska.
Danke für die Info....und ich dachte schon [run]
... da stehen so viele Blitzer, die müssen Geld verdienen

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 19. Juni 2016, 11:46

zimdriver hat geschrieben: ... da stehen so viele Blitzer, die müssen Geld verdienen
Ja das stimmt, aber ich versuche mich auch so schon einigermaßen an die Regeln zu halten, egal ob Blitzer da sind oder nicht. Bis zu der Umfahrung Biala Podlaska ist es schon eine schöne Gurkerei 50, 70, wieder 50, mal kurz 80, 70, wieder 50 :twisted:. Es nervt und man steht fast nur auf der Bremse. Dann ab Warschau gehts.....ab Warschau sitz aber ich meist nichtmehr hinterm Steuer, sondern Frauchen genießt die polnische AB, die sich auch super ruhig fahren lässt.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



ojmjakon
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 14:57

Re: Autoroute Frankfurt am Main -Moskau aber nicht über Weißrussland

Beitrag von ojmjakon » Freitag 21. Oktober 2016, 15:04

Es gibt zahlreiche Routen nach Russland, die nicht über Weißrussland führen. Ich hab die wichtigsten Zug- und Schiff-Verbindungen auf http://www.teufel-komm-raus.at/2015/06/ ... -russland/ zusammengefasst. Ich hoffe, das hilft!

Antworten

Zurück zu „#Transsib“