Geschäftsführer De-Ru Jugendaustausch / Hamburg

Jobangebote und Stellengesuche bitte präzise und aussagekräftig beschreiben. Bitte halten Sie Stellenangebote geschlechtsneutral.
Antworten
Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Geschäftsführer De-Ru Jugendaustausch / Hamburg

Beitrag von manuchka » Donnerstag 18. April 2013, 20:57

Von: Katrin Haft <Katrin.Haft (äätt) stiftung-drja.de>
Datum: Wed, 17 Apr 2013 13:34:34 +0000


Zum 1.7.2013 ist die Position der Geschäftsführerin / des Geschäftsführers der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gGmbH für eine Amtszeit von 5 Jahren zu besetzen.

Die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gGmbH ist das Koordinierungsbüro für den deutsch-russischen Schüler- und Jugendaustausch und wird getragen durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesland Hamburg, den Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und die Robert Bosch Stiftung.
Sitz der Stiftung ist Hamburg.

Zu den Aufgaben der Geschäftsführung gehören:
´ Konzeptionelle Weiterentwicklung des deutsch-russischen Jugendaustausches
´ Dienstaufsicht und Personalverantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
´ Haushaltsverantwortung im Rahmen des jährlichen Etats, einschließlich Einwerbung öffentlicher und privater Mittel
´ Enge Kooperation mit den Gesellschaftern ´ Außenvertretung, Präsentation und Öffentlichkeitsarbeit
´ Zusammenarbeit mit der russischen Partnereinrichtung

Von den Bewerber/-innen erwarten wir:
´ Abgeschlossenes Hochschulstudium
´ Mehrjährige Berufserfahrung in der internationalen Jugend- und Bildungsarbeit, möglichst in der Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation
´ Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten und Verhandlungsgeschick; Erfahrungen in Verwaltungsarbeit
´ Führungskompetenz, insbesondere Fähigkeit zur Steuerung von Prozessen sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
´ Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungsrecht und in der Bewirtschaftung öffentlicher und privater Mittel
´ Grundverständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
´ Belastbarkeit und Flexibilität, Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement und Reisetätigkeit
´ Gute Kenntnisse der russischen Sprache

Die Vergütung erfolgt nach TVöD (E 14).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb von drei Wochen an das

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Referat 504
11018 Berlin


Mit freundlichen Grüßen

Katrin Haft
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gGmbH
Mittelweg 117 b
20149 Hamburg
Fon +49 (0) 40.87 88 679-30
Fax +49 (0) 40.87 88 679-20
katrin.haft (äätt) stiftung-drja.de
www.stiftung-drja.de

Geschäftsführerin: Regine Kayser
Amtsgericht Hamburg HRB 97122
Du erntest, was du säst.



Antworten

Zurück zu „#Job und #Praktikum“