Go East- Praktikantenprogramm

Jobangebote und Stellengesuche bitte präzise und aussagekräftig beschreiben. Bitte halten Sie Stellenangebote geschlechtsneutral.
Antworten
Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Go East- Praktikantenprogramm

Beitrag von manuchka » Dienstag 23. April 2013, 16:11

Von: DAAD Goeast-Sommerschule <goeast-sommerschule (ärrtt) daad.de>
Datum: Thu, 18 Apr 2013 14:49:11 +0000


Go East- Praktikantenprogramm "Russland in der Praxis"

Ansprechpartner und weitere Informationen Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Ljuba Konjuschenko / konjuschenko (ärrtt) daad.de


Welche Ziele hat das Programm?

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert im Rahmen von Go East seit 2012 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und
Forschung (BMBF) die Praktikantenvermittlung im Programm "Russland in der Praxis". Nach einer erfolgreichen Pilotphase wird das Programm in
Kooperation mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) Moskau sowie der Moskauer Higher School of Economics (HSE) fortgeführt.

Ziel des Programms ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die wachsende Nach-frage nach Fachkräften und Wissenschaftlern mit
Russlanderfahrung zu befriedigen. Das Programm "Russland in der Praxis" fördert deutsche Studierende und Graduierte für sechsmonatige
Praktika-Aufenthalte in der Russischen Föderation. Die Praktikumsplätze werden von Unternehmen, die Mitglieder in der AHK Moskau sind, zur Verfügung gestellt.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich deutsche Bachelor- oder Masterstudierende, die an einer deutschen Hochschule studieren oder Absolventen, die ihr
Studium spätestens sechs Monate vor der Bewerbung beendet haben. Es können auch Deutschen gleichgestellte Personen (gemäß § 8 Abs. 1
Ziffer 2 ff., Abs. 2, Abs. 2a und Abs. 3 BAföG) gefördert werden.

Was wird gefördert?
Es werden Praktikumsaufenthalte in der Russischen Föderation mit einer Dauer von sechs Monaten gefördert. Dem Praktikum vorgeschaltet
ist ein obligatorisches fünftägiges Einführungsseminar "Doing business in Russia", welches von der HSE organisiert und durchgeführt
wird. Für den gesamten Praktikumsaufenthalt vergibt die HSE ein Zertifikat (11-12 ECTS). Nach dem Ende des Praktikums findet an der
HSE ein ebenfalls obligatorisches zweitägiges Abschlussseminar statt.
Termine: Einführungsseminar: 07. - 11.10.2013
Praktikumsbeginn: 14.10.2013
Praktikumsende: 31.03.2014
Abschlussseminar: 02.-03.04.2014

Stipendienleistungen

Der DAAD unterstützt die Stipendiatinnen und Stipendiaten mit: einem monatlichen Stipendium von derzeit 900 Euro für Studierende und
Graduierte, einem Reisekostenzuschuss von derzeit 275 Euro, dem Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung,
der Übernahme von eventuell anfallenden Kosten für einen Russischsprachkurs in Höhe von bis zu 250 Euro pro Monat auf Antrag.

Registrierung und Bewerbung: Sie finden die Ausschreibung des Programms auf goeast.daad.de

Bewerbungsschluss ist der 10. Juni 2013.

Ansprechpartner und weitere Informationen Deutscher Akademischer Austauschdienst
Ljuba Konjuschenko
Referat 322
Kennedyallee 50
53175 Bonn
Weitere Informationen:
E-Mail: konjuschenk (ääättt) daad.de
Tel.: +49-228-882 851
Internet: goeast.daad.de
Du erntest, was du säst.



Antworten

Zurück zu „#Job und #Praktikum“