Suche Job ggf. auch nur Praktikum als Pflegefachmann oder Med. Masseur

Jobangebote und Stellengesuche bitte präzise und aussagekräftig beschreiben. Bitte halten Sie Stellenangebote geschlechtsneutral.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9962
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Suche Job ggf. auch nur Praktikum als Pflegefachmann oder Med. Masseur

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 26. Mai 2016, 12:31

zimdriver hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:Selbstständig machen mit sowas wird aber in meinen Augen gut gehen, mit normalen Preisen. Die Frauen hier gehen gern zu ner guten Masage.
... aber doch nur für 3 Rubel 50, nicht für einen ausländischen Masseur mit Diplomen und Zertifikaten.
Wie mein Vorschreiber mitteilte- such dir ein anderes Land.
Ich schrub deswegen auch von normalen russischen Preisen, nicht irgendwelche Mondpreise.

Massagen hier bei uns: 500rub für 30min beim manuaonij Terapeft, der mir die Wirbelsäule auch immer mit einränkt. Der Ägypter hier nimmt 600 pro 45min.... BEIDE sind völligst überbucht.
Sicher keine mega Verdienste in der Klasse eines Businessman, aber zum Leben reichts sicherlich
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3602
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Suche Job ggf. auch nur Praktikum als Pflegefachmann oder Med. Masseur

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 26. Mai 2016, 13:19

zimdriver hat geschrieben:Wie mein Vorschreiber mitteilte- such dir ein anderes Land.
... oder sei flexibler. Ich hatte es so verstanden, dass Du gerne in Deinem Beruf arbeiten wolltest, aber nicht unbedingt.

Es gibt sehr sehr viele Leute, die in Russland nicht in ihrem erlernten Beruf arbeiten. Es kommt darauf an, wie flexibel Du bist. Hier kann Dir natürlich keiner DEN Tipp geben, denn das ist individuell verschieden. Aber das Thema allgemein, wie komme ich nach Russland, finde legal Arbeit und mach mich hier zumindest für eine bestimmte Zeit sesshaft wurde hier öfter besprochen. Einfach mal suchen.

Schwierig wird es, wenn Du alles auf eigene Faust machen willst. Das erfordert entweder einen sehr sehr langen Atem, oder gute Beziehungen.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

alyshes
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 22. Mai 2016, 23:13

Re: Suche Job ggf. auch nur Praktikum als Pflegefachmann oder Med. Masseur

Beitrag von alyshes » Donnerstag 26. Mai 2016, 22:52

vielen dank erstmal für die zahlreichen antworte.

wie geschrieben, ich bin da sehr flexibel was die arbeit angeht, grundsätzlich würde ich wirklich (fast) alles an arbeit annehmen

sich für ein paar monate selbstständig als masseur anzubieten klingt erstmal natürlich extrem interessant. ich beherrsche die sprache jedoch noch extrem schlecht, bin im anfängerkurs mit 2h/woche, mit bisher insgesamt etwas 6 lektionen, wobei ich mich schon auch zuhause weiterbilde ;) ...aber eben, das bräuchte ich dann ja einen raum zu mieten, massagetisch etc zu organisieren und dann fast ohne sprachkenntnisse nach kunden zu weibeln, ist wohl eine sehr verträumte vorstellung?!

andererseits möchte ich nebst dem arbeiten ja auch die sprache lernen, da müsste ich dann nach der arbeit in eine abend-sprachschule oder sowas. gibts da überhaupt was sinnvolles? jaja ich weiss, ich google schon auch selbst, mich nimmt mehr auch euere erfahrung/wissen wunder ob das überhaupt realistisch ist wenn man dann auch noch etwas vom eigentlichen leben und der kultur mitbekommen möchte :)

das einzige woran ich festhalten möchte ist der ort, also in st. petersburg, wo ich gerne arbeiten/lernen/lernen möchte.

ich werd mich wohl erstmal noch einwenig tiefer ins forum einarbeiten und nach ähnlichen wünschen vor vorgängern umschauen.

ihr seid echt sehr auskunftsfreudig, dank nochmals! ein echt cooles forum leute

alyshes
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 22. Mai 2016, 23:13

Re: Suche Job ggf. auch nur Praktikum als Pflegefachmann oder Med. Masseur

Beitrag von alyshes » Donnerstag 26. Mai 2016, 23:14

übrigens wäre meine alternative dann das folgende, was aufjednefall das realistischste, aber dann auch das teuerste vorhabend für ein stage in spb wäre

http://www.schweiz-gus.ch/aupair_petersburg.html

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Suche Job ggf. auch nur Praktikum als Pflegefachmann oder Med. Masseur

Beitrag von zimdriver » Freitag 27. Mai 2016, 00:00

... Lizenzen/ Zertifikate: Ich war heute wieder in der Klinik, um meine Physiotherapie weiter zu betreiben. Ich unterhielt mich nett mit dem Mädchen für die Krankengymnastik über Deutschland, Russland und die Gesundheit. Sie war absolut erstaunt, dass in D ein Physiotherapeut kein Medizinstudium absolvieren muss. Ähnliches hörte ich, als ich mal so beiläufig von medizinischer Fusspflege sprach. Das alles sind hier Berufe mit Uni- Abschluss!
Das heisst im Umkehrfall, ein ordentlicher Job ist gebunden an diese Zertifikate/ Diplome/ Abschlüsse, was in Europa nicht anders ist.
Für dich heisst das dann, dass du im ungünstigsten Fall den Berufsabschluss gar nicht anerkannt bekommst. Ebenso, wie es vielen Ärzten geht, wenn sie nach Europa gehen.



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11257
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Suche Job ggf. auch nur Praktikum als Pflegefachmann oder Med. Masseur

Beitrag von Norbert » Freitag 27. Mai 2016, 08:02

Wie schon geschrieben: Realistisch für so einen kurzen Zeitraum halte ich nur einen Nebenjob als Sprachlehrer in einer Sprachschule. Alles andere ist aus der Ferne und ohne Sprachkenntnisse und mit Bezahlung nicht realistisch.

Kein Arbeitgeber macht sich wegen drei Monaten die Mühe, eine Arbeitsgenehmigung zu beantragen! Denn kaum bist Du da, wärest Du ja schon wieder weg. (Sicher haben diese unzähligen neumodischen Thai-Massage-Läden Übung mit dem Thema Arbeitsgenehmigung und/oder Schwarzarbeit - aber da passt ein deutscher Masseur irgendwie auch nicht so recht rein.)

Antworten

Zurück zu „#Job und #Praktikum“