Moskau - Wolgograd

In diesem Unterforum findet Ihr Diskussionen zu weitere russischen Regionen.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9850
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Moskau - Wolgograd

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 17. Februar 2013, 15:49

Berlino10 hat geschrieben:Fast jede Zeit in Wolgograd hat ihre Eigenheiten ...
Mai/Juni ist die Mückenplage extrem ... für die FIFA war das fast ein Grund die WM 2018 hier nicht auszutragen ..
Juli/August sind 40° ... aber fast alle haben Klimaanlagen ..
September/Oktober war schön mild bis 30° ...
Klimaanlagen brauchen wir hier im Sommer auch. Wir kommen bis über 40°C und im Winter Spitzen bis unter -35°C, ein paar Tage um die -30°C ansonsten -25°C bis -10°C.

Volgograd ist grad mal ein bisschen südlicher als wir, September und Oktober stell ich mir bei weitem kühler vor, auch dort! Teils fällt bei uns Mitte Oktober schon Schnee um den Gefrierpunkt, da glaub ich nicht an 30°C mehr für ein paar Stunden mit dem Auto südlicher ;).

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2473
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Moskau - Wolgograd

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 17. Februar 2013, 16:09

Klingt ähnlich ... letztes Jahr war ich bis 10. Oktober da und wir hatten die 30° so um die Monatswende ...

Bild

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6870
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Moskau - Wolgograd

Beitrag von m1009 » Sonntag 17. Februar 2013, 16:16

bella_b33 hat geschrieben: Volgograd ist grad mal ein bisschen südlicher als wir, September und Oktober stell ich mir bei weitem kühler vor, auch dort! Teils fällt bei uns Mitte Oktober schon Schnee um den Gefrierpunkt, da glaub ich nicht an 30°C mehr für ein paar Stunden mit dem Auto südlicher ;).

Gruß
Silvio
Am 16.09.2012 waren 30.... ;), im Oktober zwischen 10 und 20.... Quelle: http://www.gismeteo.ru/diary/5089/2012/10/
Zuletzt geändert von m1009 am Sonntag 17. Februar 2013, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Moskau - Wolgograd

Beitrag von Saboteur » Sonntag 17. Februar 2013, 16:17

ja die Hitze im Sommer in Wolgograd ist manchmal wirklich extrem und fast unerträglich... richtig warmen bis heißen Wind habe ich erst da erlebt.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2473
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Moskau - Wolgograd

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 17. Februar 2013, 16:39

m1009 hat geschrieben: Am 16.09.2012 waren 30.... ;), im Oktober zwischen 10 und 20....

Naja fast Monatswechsel ;) am 29.9 waren es aber auch noch +27° ...
egal warm und mild war die Zeit Sep/Okt auf jeden Fall,
und wärmer als der Berliner Sommer ..



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9850
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Moskau - Wolgograd

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 17. Februar 2013, 17:23

Ich finde die Sommer in Russland, in unseren Breiten, generell schon besser als das Wischi-Waschi Wetter in Deutschland :). Man müsste sich eigentlich ein Cabrio anschaffen, nur muss das dann auch ein Hardtop haben, der Winter ist ja mind. genauso hart.....nur halt in die andere Richtung!

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Lindi
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2014, 16:22

Re: Moskau - Wolgograd

Beitrag von Lindi » Donnerstag 11. Dezember 2014, 16:31

Hallo Zusammen,

ich habe vorher mit großem Interesse den Superbericht von Saboteur bzgl Reise Moskau-Wolgograd gelesen. Ich werde im März mit meinem Vater (es war sein größter Wunsch einmal im Leben an der Wolga zu stehen) von Moskau mit dem Zug nach Wolgograd reisen. Mein Vater ist ehemaliger Berufssoldat, daher stehen die militärischen Sehenswürdigkeiten auf unserem Hauptprogramm. Ich wollte mal fragen ob jemand von euch einen privaten Reiseführer in Wolgograd kennt (deutschsprachig), der uns die Stadt und die Umgebung zeigen und erklären kann.

Vielen Dank schonmal
Vg Lindi

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Moskau - Wolgograd

Beitrag von Saboteur » Donnerstag 11. Dezember 2014, 17:11

Hallo Lindi,

ich kenne einige Leute in Wolgograd und war im Sommer wieder da. Bitte schicke mir eine Nachricht mit euren Wünschen und ich werde nachfragen. Okay?

Viele Grüße aus Berlin

Joachim
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Antworten

Zurück zu „Weitere bedeutende Gebiete in Russland“