Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Der Treffpunkt für Kleintransporte und Mitfahrgelegenheiten. Wer kleine Päckchen und Briefe mitnehmen kann oder Boten sucht schreibt in diese Rubrik. Last-Esel oder Leichtsinnige sind hier nicht zu finden.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10921
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von bella_b33 » Freitag 29. März 2019, 13:58

Wladimir30 hat geschrieben: Achtung: Da gibt es nichts zu essen!!!!!
Kompensieren wir einfach mit den fehlenden 10eur vom Arzt :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4344
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 29. März 2019, 16:26

DAS ist endlich mal ein konkreter Vorschlag! Sehr gut!
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 593
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von Bobsie » Freitag 29. März 2019, 16:50

Norbert hat geschrieben:
Freitag 29. März 2019, 12:58
Vielleicht geht der Fragesteller von einem Freundschaftsdienst aus, vielleicht hatte er einen Pauschalbetrag im Sinne, vielleicht prozentual. Sollte man aber schreiben, bevor man hier so eine große Liste einstellt.
Wie so? Sind wir nicht in einem kostenlosen Forum? [shitstorm]

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10921
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von bella_b33 » Freitag 29. März 2019, 17:10

Wenn irgendeiner von den Rentnern Zeit hat und sich was dazuverdienen will :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von m1009 » Samstag 30. März 2019, 01:07

Montag bestellt, Samstag in RUS. Sieht nicht grossartig aus, sind aber 38kg.

Bild



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10921
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von bella_b33 » Samstag 30. März 2019, 09:12

m1009 hat geschrieben:
Samstag 30. März 2019, 01:07
Montag bestellt, Samstag in RUS. Sieht nicht grossartig aus, sind aber 38kg.
Ach....hast DU jetzt Ladateile aus Deutschland bestellt?
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4344
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 30. März 2019, 10:08

In den 90ern haben viele Russen einen Lada in DEU gekauft und nach RUS "importiert", besonders gern den Niva. Die, die in den Export gingen, waren qualitativ wesentlich besser, als die in Russland aus Russland für Russland gebauten.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

alrise
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 23:39

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von alrise » Samstag 30. März 2019, 10:14

Danke für die Rege Beteiligung.

Der Themenersteller hat sich wohl etwas dabei gedacht und wird dieses natürlich honorieren,
nur hat er dieses bei der "Erbringung" mit eingeschlossen.
Also sollten, wenn sich jemand angesprochen fühlen sollte, dieses mit einkalkulieren.
Dafür schon einmal Danke.

Was ich preislich heraus fand, war dieser Onlinepreis bei avtoall, also 10500 Rubel.
In Deutschland kann man vom dreifachen ausgehen.

Ob das mit dem bestellen Stress bedeuten?
Wenn ich nur einen Ort habe, an dem ich nur diese Liste abgeben müsste und so alles bekomme.

@m1009
Bitte um Adressen?

Billigflug
Daran hatte ich auch schon gedacht.
3 Tage hin und zuück für <100€
Moskau besichtigen und Teile besorgen...
Aber der Aufwand mit Visum und was alles dazu gehört ist schon nicht ohne und macht damit alles zu nichte.

Ist wohl besser das Auto nicht zu kaufen, schade eigentlich.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von m1009 » Samstag 30. März 2019, 11:51

bella_b33 hat geschrieben:
Samstag 30. März 2019, 09:12

Ach....hast DU jetzt Ladateile aus Deutschland bestellt?
Ja. Die Qualitaet ist besser.... :lol:

Nee, ich schaff Schrauben von DE nach RUS.... :D

Der Kram war echt schwer... 2 x 24,5 kg..... also haarscharf an der Grenze.... HV Scheiben hatte ich im Handgepaeck...

Nein, das Foddo ist nicht von Google. :lol:

Bild

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Lada Teile aus Russland oder den GUS-Staaten

Beitrag von m1009 » Samstag 30. März 2019, 12:20

alrise hat geschrieben:
Samstag 30. März 2019, 10:14


@m1009
Bitte um Adressen?

Google nach GAZ oder Lada Niva in Polen bzw. CZ.... das kommen ein paar Adressen. Die besorgen Dir Deine Teile. niva-technik.de ist auch eine gute Adresse.... ja, ich weiss, ein Kalina ist kein Niva.... :lol: Aber die Jungs habe immer gute Quellen, wo Teile bestellt werden koennen.



Antworten

Zurück zu „#Kurier, Transport & Post“