Fahrzeug in Russland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4920
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von zimdriver » Montag 21. Februar 2011, 09:32

tunerz hat geschrieben:Hallo,

ich habe eine Frage im Auftrag eines Kunden.

Er möchte sein Auto von Ungarn nach Russland ummelden / anmelden.
hat jedoch keinen Wohnsitz in russland besteht ieine Möglichkeit das Auto anzumelden und versichern?

Bitte um antwort.

LG Tunerz Team
Das ist ungefähr genauso leicht, wie ein Auto ohne deutschen Hauptwohnsitz in D anmelden zu wollen...
Anmelden = Import nach RUS = Verzollung nach Alter und Hubraum, EURO nicht vergessen

Das war wohl nicht die Idee des Kunden, oder?



tunerz
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 18. Februar 2011, 18:18

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von tunerz » Montag 21. Februar 2011, 11:03

Norbert hat geschrieben:Er muss sich selbst ja in jedem Fall in Russland anmelden (es sei denn er kommt weniger als drei Tage). Das Auto kann er dann bis zum Ende seiner Registrierung in Russland anmelden. Insofern besser über einen Russen anmelden, der eine dauerhafte Registrierung hat.

ok vielen dank für die infos.

leider fehlt dazu der russe/in ^^

lg

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11906
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von Norbert » Montag 21. Februar 2011, 11:20

tunerz hat geschrieben:ok vielen dank für die infos.

leider fehlt dazu der russe/in ^^
Und beachtet den Aufwand mit Zoll, etc., den zimdriver natürlich noch erwähnt hat. Ich glaube nicht, dass sich das für Euch lohnt.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10971
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von bella_b33 » Montag 21. Februar 2011, 11:27

tunerz hat geschrieben: leider fehlt dazu der russe/in ^^
Und ohne schickes Auto, keine hübsche Russin........ein Teufelskreislauf :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

tunerz
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 18. Februar 2011, 18:18

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von tunerz » Montag 21. Februar 2011, 12:06

bella_b33 hat geschrieben:
tunerz hat geschrieben: leider fehlt dazu der russe/in ^^
Und ohne schickes Auto, keine hübsche Russin........ein Teufelskreislauf :lol:

hehe an den autos wirds glaub ich bei diesem kunden nicht scheitern ^^ aber werden ihm die infos weitergeben
danke ^^

ps.: was ist den bei dir ein schönes auto ;)



Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von Sibirier » Montag 21. Februar 2011, 12:10

tunerz hat geschrieben:ps.: was ist den bei dir ein schönes auto ;)
Das ist abhängig von dem Alter der schönen Russin..... :lol: :lol: :lol:
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

tunerz
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 18. Februar 2011, 18:18

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von tunerz » Montag 21. Februar 2011, 12:18

Sibirier hat geschrieben:
tunerz hat geschrieben:ps.: was ist den bei dir ein schönes auto ;)
Das ist abhängig von dem Alter der schönen Russin..... :lol: :lol: :lol:
:lol: geb ich dir Recht ;)

wünsche euch einen schönen Tag.

Lg

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8469
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von m1009 » Samstag 18. Mai 2019, 09:31

Moin,

neulich schrub mir ein Wertes Mitglied des Forums, das es wohl moeglich sein soll, Neufahzeuge zollfrei nach RUS zu importieren. Hat da zufaellig jemand was davon gehoert?

"Mein" Brooker am Zoll weiss von nix.... aber der muss nun auch nicht alles wissen.... :D

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1672
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von kamensky » Samstag 18. Mai 2019, 14:20

m1009 hat geschrieben:
Samstag 18. Mai 2019, 09:31
Moin,

neulich schrub mir ein Wertes Mitglied des Forums, das es wohl moeglich sein soll, Neufahzeuge zollfrei nach RUS zu importieren. Hat da zufaellig jemand was davon gehoert?

"Mein" Brooker am Zoll weiss von nix.... aber der muss nun auch nicht alles wissen.... :D
Auch mein Brooker hat kein Wissen davon. Habe letzte Woche eine themenbezogen Anfrage getaetigt. Was allerdings angeblich im Hintergrund laufen soll, ist eine moegliche einmalige Einfuhr eines Fahrzeugs als Umzugsgut. Exakte bzw. konkrete Angaben dazu gibt es bis dato leider noch nicht.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8469
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Fahrzeug in Rußland anmelden, KFZ Steuer bezahlen

Beitrag von m1009 » Samstag 18. Mai 2019, 16:36

Umzug ist interessant... Halt uns bitte auf dem Laufenden!



Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“