Tolles Auto!

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Benutzeravatar
Tuersteher Ivan
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 01:20
Wohnort: Moskvabad

Tolles Auto!

Beitrag von Tuersteher Ivan » Sonntag 16. Februar 2014, 17:15

Mit Super-Ausstattung!

[youtube]FlRoJMMdh8A[/youtube]



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tolles Auto!

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 16. Februar 2014, 18:49

Gönn Dir ruhig mal Einen

BTW: Ich bin Neulich über das hier gestolpert :lol: :lol:
[youtube]45tKINSKQqw[/youtube]
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Tuersteher Ivan
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 01:20
Wohnort: Moskvabad

Re: Tolles Auto!

Beitrag von Tuersteher Ivan » Montag 17. Februar 2014, 15:23

"Moskwitsch" Testbericht 8) :

[youtube]8zewDxbA4Po[/youtube]

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tolles Auto!

Beitrag von bella_b33 » Montag 17. Februar 2014, 17:34

Tuersteher Ivan hat geschrieben:"Moskwitsch" Testbericht 8)
Sehr ehrlich, ich find den Bericht gar nicht mal so verkehrt!
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Tolles Auto!

Beitrag von Sibirier » Dienstag 18. Februar 2014, 12:22

Das war wenigstens noch ein Auto, wo man selber rum basteln konnte und noch mit Blattfedern!!!!

Ich habe damals auch des öftern mein Opel Kadett B mit Hammer am Magnetschalter starten..... :lol:

...und als Keilriemenersatz auf der Autobahn hielt die Strumpfhose meiner damaligen Freundin.... ;)
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Tolles Auto!

Beitrag von m1009 » Dienstag 18. Februar 2014, 13:33

Ich frag mich, was, ausser Nostalgie, an den alten Karren toll sein soll....

An was ich mich erinnere... (412 und 2140)

- gefaehliches Bremsfading in der Hohen Tatra und IMMER vor/hinter Zinnwald
- gelierendes Kuehlwasser im Winter
- ohne Wasserpumpe, Starter, Generator, Keilriemen, Zuendverteiler, Kerzen, Luftfilter, Benzinpumpe, Radlager, Bremssteine vorn, Gluehlampen, Sicherungen und ausreichend Werkzeug, wurde keine Urlaubstour gestartet.... :lol: ... Und, anders als heute, es ist (fast) IMMER irgendwas kaputt gegangen....
„Da leckt man einmal das Messer ab und gleich gucken alle komisch!“ – Jens, 32, Chirurg

Benutzeravatar
Tuersteher Ivan
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 01:20
Wohnort: Moskvabad

Re: Tolles Auto!

Beitrag von Tuersteher Ivan » Dienstag 18. Februar 2014, 14:35

m1009 hat geschrieben: Und, anders als heute, es ist (fast) IMMER irgendwas kaputt gegangen....
...wie bei heutigen BMW's :D .

[youtube]OlbTAvHxT4w[/youtube]

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1813
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Tolles Auto!

Beitrag von Nikolaus » Dienstag 18. Februar 2014, 14:44

Zweifellos war das so, m1009. Teilweise wird ja sogar in dem Werbefilm daran erinnert.
Aber ohne aehnliche "Ersatzteil-Sets" sind wir damals auch nicht mit den "robusteren" Zweitaktern auf Russland-Tour gegangen ... :)
Ok, auf dem Weg nach Moskau ist noch selten etwas kaputtgegangen. Aber dann war schon bissel Handarbeit immer mal vonnoeten ... :D
Wir hatten trotzdem alle, auch meine Familie nicht weniger Spass als jetzt, wo man sich mental auf ggf. erforderliches frustrierendes Abschleppen einrichtet... :)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Tolles Auto!

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 18. Februar 2014, 17:53

m1009 hat geschrieben:Ich frag mich, was, ausser Nostalgie, an den alten Karren toll sein soll....
Sag Du es mir 8), ich kann schon nen 1er Golf nicht ab.....
Tuersteher Ivan hat geschrieben:...wie bei heutigen BMW's :D
Das ist neu....
Ich kenn eigentlich nur sehr wenige Zwischenfälle(seit 22 Jahren einige BMWs im Umfeld und selbst ein paar gefahren)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Slavic
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 82
Registriert: Sonntag 16. Februar 2014, 17:00

Re: Tolles Auto!

Beitrag von Slavic » Samstag 22. Februar 2014, 05:17

[youtube]i-naozE6dMg[/youtube]
http://www.youtube.com/watch?v=i-naozE6dMg

Leute das nenne ich mal ein richtig tolles (russisches) Auto -- der TIGR :D :twisted:



_______________________________________



Und dass Russland auch auf Öko machen kann - beweist das russische Hybrid-Auto „Jo-Mobil“

Also für ein Öko-Auto (im Gegensatz zu den deutschen peinlichen Ökoautos) sieht der Wagen gar nicht mal schlecht aus :shock:
richtig modernes Design !
Also Lada ... wer weiß ^^ vielleicht wird Lada in Zukunft wohl für beste Zukunftstechnologie stehen :roll:

http://de.wikipedia.org/wiki/%D0%81-mobil
Das ё-mobil (russisch ё-мобиль, ausgesprochen: jo-mobil) ist ein russisches Hybridelektrokraftfahrzeug, das derzeit entwickelt wird. Die Energie für den Antrieb kommt von einem Generator, der von einem (Gas-, Benzin- oder Diesel-) Rotationskolbenmotor angetrieben wird. Ein Kondensator dient zur Pufferung. Die Serienproduktion dieses Fahrzeugs ist für die zweite Hälfte 2014 vorgesehen. Das ё-mobil entspricht von der Größenverhältnissen dem Toyota Yaris, dem Hyundai Getz und dem Ford Ka.
[youtube]Yfesa9Qr1xc[/youtube]
http://www.youtube.com/watch?v=Yfesa9Qr1xc
Westen finanziert jährlich 685 rus. NGO mit 3-4 Mrd. € für destruktive Politik
Resultat ist die demotivierend Oppositions-Mentalität, die verbissen das "negative propagiert"
was sich allg. enorm selbstzerstörend auf die Gesellschaft auswirkt



Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“