Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9850
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von bella_b33 » Freitag 23. Februar 2018, 15:17

kamensky hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:[Schlagersuesstafel sagt mir jetzt aber nichts
Schau mal moeglicherweise hilft ein Bild weiter
Danke, trotzdem kann ich mich nicht an diese Schokolade erinnern.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1910
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von m5bere2 » Freitag 23. Februar 2018, 16:45

bella_b33 hat geschrieben: Danke, trotzdem kann ich mich nicht an diese Schokolade erinnern.
Da war ja auch nie Schokolade drin. Deswegen heißt sie ja Süßtafel und nicht Schokolade. :-)

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 951
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von Okonjima » Mittwoch 28. Februar 2018, 13:40

m5bere2 hat geschrieben:
Da war ja auch nie Schokolade drin. Deswegen heißt sie ja Süßtafel und nicht Schokolade. :-)
Ich vermute mal, da waren auch keine Erdnüsse drin :lol: :lol:
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 475
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von Tonicek » Freitag 2. März 2018, 22:39

Jenenser hat geschrieben: ... Schlager-Süßtafel und "elfe"-Pralinen. Im Russenmagazin in Plauen . . .
Kenn ich die Süßtafel, war blau / weiß u. kostete 0,80 M. Fand ich gut!

Im Russenmagazin haben wir die MACHORKA-Zigaretten gekauft, Packung zu 0,25 M - waren aber absolute Rachenreißer.

Und die Schokolade von ZETTI aus Zeits war sehr gut.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 475
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von Tonicek » Freitag 2. März 2018, 22:49

Das schönste für mich sind diese Tische hier - einzigartig, gibt's nur in RUS:
243. und noch mehr (Kopie).jpg
242. noch mehr (Kopie).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9850
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von bella_b33 » Samstag 3. März 2018, 06:00

Tonicek hat geschrieben:Das schönste für mich sind diese Tische hier - einzigartig, gibt's nur in RUS
Ja, Problem ist, daß man wissen muss was man kauft.....ich hab bis heute 5-15 Favoriten, die ich gerne nehme. Den Rest teste ich gelegentlich mal hier und da ein wenig an.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 631
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Re: Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von Jenenser » Sonntag 4. März 2018, 23:36

Tonicek hat geschrieben: Im Russenmagazin haben wir die MACHORKA-Zigaretten gekauft, Packung zu 0,25 M - waren aber absolute Rachenreißer.
Das Rauchen haben mir auch die Russen nicht beigebracht.

Das Russenmagazin in Plauen lag im Gegensatz zu Jena außerhalb der Kasernenanlagen. In den Schulferien hat es uns da immer hingezogen. Frauen mit Hauben auf dem Kopf, die uns nicht verstanden und umgekehrt, es gab viel Klimbim, vom Gasanzünder in Pistolenform, Benzinfeuerzeuge - frei verkäuflich, bis zu den leckeren Karamellstiften. Es roch insgesamt anders, als bei uns im Konsum. Ja und als Wechselgeld gab es diese eingewickelten russischen Bonbons. Dabei hantierten die Verkäuferinnen mit dem, wir sagten später, Kugelcomputer.

Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1311
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von fugen » Mittwoch 28. März 2018, 15:35

Son Abakus ist schon klasse, meine Mama hat damit in der Bank gearbeitet und es ging unfassbar schnell wie die damit gerechnet hat :-)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9850
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 29. März 2018, 10:18

fugen hat geschrieben:Son Abakus ist schon klasse, meine Mama hat damit in der Bank gearbeitet und es ging unfassbar schnell wie die damit gerechnet hat :-)
Ach.....das macht man heute mit Excel
Bild

SCNR :lol: :lol: :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3502
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Russische Schokolade bzw. Süßigkeiten

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 29. März 2018, 10:50

Das ist ja ein hervorragendes Bild!!!!!

Werde ich hier auch mal in Umlauf bringen.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Antworten

Zurück zu „Lebensmittel“