Empfehlenswerte russische Biere

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1296
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von Okonjima » Donnerstag 19. Juli 2018, 13:13

m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 16:59
387 Bierflaschen taugen uebrigens fuer den Deutschen Leergutautomaten. :lol:
Hola eine neue Geldquelle tut sich auf... :lol:
Mein erster Gedanke war ja - wie ist der logistische Werdegang der Flasche bis in den deutschen Pfandautomaten?
Nach zweimal denken (ja das geht :D ) - bei dir wahrscheinlich im Auto mitgefahren
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4345
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 19. Juli 2018, 13:24

Okonjima hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 13:13
bei dir wahrscheinlich im Auto mitgefahren
Wieder mal: Schmuggelware. Die Einkünfte aus dem Pfanderlös müssen versteuert werden.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Freitag 20. Juli 2018, 00:16

Okonjima hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 13:13

Nach zweimal denken (ja das geht :D ) - bei dir wahrscheinlich im Auto mitgefahren
Ich hab da mal so ein paar Flaschen im Autofahn gehabt.

Der Vorkuta-Reisende ist nicht wirklich der Einzige, welcher mit dem Kfz durch die Welt reist. ;)

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 782
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von Tonicek » Freitag 20. Juli 2018, 20:54

m1009 hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 00:16
. . . Der Vorkuta-Reisende ist nicht wirklich der Einzige, welcher mit dem Kfz durch die Welt reist. ;)
Wenn Du mich meinst - das weiß ich doch, trotzdem bleib ich betr. "russ. Biere" bei meinem Baltika 3 [blau], seit Jahren bevorzuge ich das.

Übrigens, am Grenzkontroll- + Registrierungspunkt Inguschetiens / Tschetscheniens lernte ich eine junge Frau m. Motorrad kennen, alleine auf dem Weg nach Grosny . . .
War eine nette Unterhaltung - aber auch so ziemlich die einzigen Westeuropäer, die ich im Kaukasus traf.
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10922
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von bella_b33 » Samstag 21. Juli 2018, 21:55

Baltika 3 war früher gut....irgendwann wurde es zu Kopfbumsplörre.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Samstag 21. Juli 2018, 22:45

Steht doch schon seit Jahren auf der Buechse... bieraehnliches Getraenk.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Sonntag 22. Juli 2018, 13:57

Reisefan hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 13:44
als Bierbrauer
Reisefan for President! :lol:

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10922
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 22. Juli 2018, 17:21

m1009 hat geschrieben:
Samstag 21. Juli 2018, 22:45
Steht doch schon seit Jahren auf der Buechse... bieraehnliches Getraenk.
Sterbehilfe.... :D
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Sonntag 22. Juli 2018, 23:37

Keine Ahnung... mit Bier hat Baltika ueberhaupt (nach meinem Geschmack), nicht viel zu tun. Das dies nicht viel zu sagen hat, zeigt meine Neigung zum Billig-Bier 387. Kost nie mehr als 35 Rub. Meist sogar unter 30......

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10922
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von bella_b33 » Montag 23. Juli 2018, 11:02

ich kenn das 387er z.B. gar nicht...sicher schon tausend mal dran vorbeigelaufen und nicht drauf geachtet.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Antworten

Zurück zu „Lebensmittel“