Import Oldtimer

Hier findest Du Insiderinformationen zum mittel- oder langfristigen Aufenthalt in Russland die Dir helfen das Leben in Russland zu meistern. Du lebst (noch) nicht in Russland? Dann könnte dieses Unterforum für Dich besonders interessant sein, damit Du von unseren Erfahrungen profitierst. Expats are welcome!
Antworten
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Import Oldtimer

Beitrag von m1009 » Samstag 22. September 2018, 17:44

Moin

hab da auf einem halben Ohr mal Aufgeschnappt: Oldtimer bzw. "erhaltungswuerdige Fahrzeuge" koennen ohne grosses Aufheben importiert werden....

Kennt sich damit wer aus? Wuerde um einen W126 gehen...



Benutzeravatar
knutella2k
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 104
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Import Oldtimer

Beitrag von knutella2k » Montag 24. September 2018, 11:05

Ich weiß leider auch nicht, ob ein deutsches H-Kennzeichen das Fahrzeug aus russischer Sicht bereits als erhaltungswürdig Fahrzeug einstuft - zumal die Karre beim Import ja abgemeldet wäre, oder?

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Import Oldtimer

Beitrag von zimdriver » Donnerstag 11. Oktober 2018, 12:38

... Import geht wohl, aber das Fahren mit einem als Oldtimer zugelassenen Fahrzeug bedarf umfangreicher Genehmigungen. Ich las damals, dass diese Fahrten angemeldet werden müssen in irgendeiner Abt. des Kulturministeriums.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Import Oldtimer

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 11. Oktober 2018, 13:09

knutella2k hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 11:05
Ich weiß leider auch nicht, ob ein deutsches H-Kennzeichen das Fahrzeug aus russischer Sicht bereits als erhaltungswürdig Fahrzeug einstuft - zumal die Karre beim Import ja abgemeldet wäre, oder?
Wir könnens mal nen Stück weiterspinnen: Rote 07er Nummer(nicht mit Überfühungskennzeichen(Rote 06er Nummer) verwechseln) denn H-Kennzeichen fährt ja in DE gefühlt recht oft herum. Mit den Roten Nummern das sind IMHO "Vollblut-Oldtimer". Ein Bekannter hat sowas, sehr interessant, aber nichts fürs Alltagsauto! Aber ich denke auch, daß diese rein deutschen Priviliegien, spätestens ab EU Grenze nichts mehr wert sind und in Ru gar nicht zählen. Und wenn man dann noch umfangreiche Genehmigungen in RU benötigt, wie Zimdriver grad schrub, ist das ja eh vom Tisch.

Ich stell mir grad vor, wie m1009 vom Stubensessel aus zum roten Telefon, mit direktem Drahnt in den Kreml, greift und mit kaiserlich gehobener Stimme loslegt: "Hallo.....Ja, Milord wollen zu Ikea, Bockwürstchen essen"
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Import Oldtimer

Beitrag von m1009 » Donnerstag 11. Oktober 2018, 13:44

Nee.... nicht ganz.... Oldtimer ist das H Kennzeichen, das gibts ab 30 Jahren....

Willst den Oldtimer nicht permanent zulassen und nur zu/bei Veranstaltungen fahren... dann 07er Kennzeichen.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Import Oldtimer

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 11. Oktober 2018, 13:57

m1009 hat geschrieben:
Donnerstag 11. Oktober 2018, 13:44
Willst den Oldtimer nicht permanent zulassen und nur zu/bei Veranstaltungen fahren... dann 07er Kennzeichen.
Ja, und zum 07er Kennzeichen:
- das kannst Du für mehrere Fahrzeuge verwenden
- musst AFAIR Fahrtenbuch führen
- musst ein normal zugelassenes Auto in Deinem Besitz haben(quasi ne Alltagskarre)
ein guter Freund hat sowas daheim, der Fahrzeugschein für die 07er Nummer sieht sowas von leer und nichtssagend aus(steht wirklich kaum was drin), ich hätte Angst, daß man mich direkt verhaftet :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Import Oldtimer

Beitrag von m1009 » Samstag 13. Oktober 2018, 12:09

zimdriver hat geschrieben:
Donnerstag 11. Oktober 2018, 12:38
... Import geht wohl, aber das Fahren mit einem als Oldtimer zugelassenen Fahrzeug bedarf umfangreicher Genehmigungen. Ich las damals, dass diese Fahrten angemeldet werden müssen in irgendeiner Abt. des Kulturministeriums.
Stimmt.... wir zwei hatten das schon diskutiert.... Kopf wie Sieb..... :?

Antworten

Zurück zu „#Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE“