Eifersucht - was tun?

Menschen die übervolle Briefkästen lieben und Forumeinträge nur zu Werbezwecken schreiben sind hier richtig. Hier landet alles, was in anderen Teilforen überflüssig ist (Auswahlkriterium: subjektive Meinung der Moderatoren)
Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Eifersucht - was tun?

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 15. März 2019, 21:53

knutella2k hat geschrieben:
Freitag 15. März 2019, 21:47
Und dann meldet sich prompt ein weiterer Neuling und schlägt einen Schnüffler vor
Nehmt mich!!!! Ich werde diskret und erfolgsorientiert diese Frau beschatten und eine lückenlose Analyse ihrer Tätigkeit rund um die Uhr abliefern.

Einzige Voraussetzung: die Dame muss im passenden Alter sein und hübsch sein.

Ich mach das dann sogar umsonst - bis auf die Spesen und Auslagen.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Benutzeravatar
knutella2k
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 256
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Eifersucht - was tun?

Beitrag von knutella2k » Samstag 16. März 2019, 00:04

Noch eine Voraussetzung: Schlapphut muss sein!
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Eifersucht - was tun?

Beitrag von Bobsie » Samstag 16. März 2019, 00:16

Wladimir30 hat geschrieben:
Freitag 15. März 2019, 21:53
Ich mach das dann sogar umsonst - bis auf die Spesen und Auslagen.
Umsost? :lol: Du kennst den Unterschied zwischen kostenlos und umsonst? :roll:

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Eifersucht - was tun?

Beitrag von Tonicek » Samstag 16. März 2019, 18:38

knutella2k hat geschrieben:
Samstag 16. März 2019, 00:04
Noch eine Voraussetzung: Schlapphut muss sein!
Geht der Hut hier:


Bild

Oder besser der hier:

Bild

Oder vielleicht dieser hier:

Bild

Sollte ja auch ein bißchen unauffällig sein - weger dem Konspiration und so, gelle ?
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1496
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Eifersucht - was tun?

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Samstag 16. März 2019, 21:36

Scheiße, was für eine Varikose am rechten Unterschenkel! Ab zum Gefäßchirurgen!



Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1496
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Eifersucht - was tun?

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Samstag 16. März 2019, 21:48

Lieber StefStef, lieber Peter der Große,

da hilft nur noch eines, wenn die Alte so rumzickt. Wenn das Gezicke erstmal losgeht, ist es schon zu spät. Da hilft nur noch die schimpfliche Flucht. Das Geld für Detektive und Advokaten kann man sich sparen. Oder den Advokaten später alimentieren.

1. Eventuell auf die Alte erteilte Vollmachten widerrufen - insbesondere gegenüber möglichen Vollmachtsempfängern, schriftlich. Ich kann nur hoffen, dass keine Generalvollmacht besteht. Dann darf man alle Vertragspartner usw. informieren. Darum, ganz wichtig ist Schritt 2.
2. Geld sichern. Bargeld klarmachen. Nicht dass es die Alte doch schafft, Konten und KK zu sperren.
3. Wichtige Unterlagen sichern - online (Cloud) und in einem Bankfach, auf das die Alte keinen Zugriff hat. Möglichst außerorts bei einer Volksbank oder Sparkasse. Bzw. am Manne mitführen, je nach Bedarf.
4. Wichtige Gegenstände sichern, also, was wertvoll ist oder einen ideellen Wert hat - Lagerbox z. B. oder halt Bankfach für Kleinkram.

5. Gepflegt einige Wochen abtauchen. Funk, soz. Medien und Presse verfolgen, ob man gesucht wird. In solch einem Fall bei der Polizei melden mit der Maßgabe, dass man kein Interesse an einem Kontakt hat.

Die Alte ist dann nach Rückkehr entweder zurück bei Mutti oder mit ihrem Rummeplatz-Heino unterwegs und der Drops ist gelutscht. Die Wohnung dürfte dann verwüstet sein.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11059
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Eifersucht - was tun?

Beitrag von bella_b33 » Samstag 16. März 2019, 22:25

:lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
knutella2k
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 256
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Eifersucht - was tun?

Beitrag von knutella2k » Sonntag 17. März 2019, 02:47

Tonicek hat geschrieben:
Samstag 16. März 2019, 18:38
Geht der Hut hier:
Allererste Sahne. Wenn Wladimir so wandlungsfähig in die abgebildeten und garantiert unauffälligen, weil authentischen, Rollen schlüpfen kann, steht einer erfolgreichen geheimen Bespitzelung nichts mehr im Wege.

Ich würde solchen Typen auch vollkommen vertrauen!
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 798
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Eifersucht - was tun?

Beitrag von Tonicek » Sonntag 17. März 2019, 21:28

Vielen Dank, knutella, f. d. Blumen, hab' noch eines zur Auswahl:

Bild

Wäre eigentlich auch völlig unauffällig.
The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.

willi
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 28. März 2018, 14:01
Wohnort: Nizhnij Novgorod

Re: Eifersucht - was tun?

Beitrag von willi » Montag 18. März 2019, 12:32

Hatte das Problem auch mal und dann hat sich herausgestellt dass meine Frau einfach keine Böcke mehr auf Deutschland hatte. Nach dem Mutterschutz keinen familienverträglicher Teilzeitjob gefunden trotz russischem und deutschem Dipl.Ing., Kindergartenplatz am anderen Ende der Stadt, schliesst um 15.00, keine Anschlussbetreuung. Also kündigen, - aber daheim rumsitzen wollte sie dann auch nicht. Wir sind dann nach Russland umgezogen und seither ist wieder alles ok. Natürlich nicht die einfachste Entscheidung wenn man ein schönes Haus in bester Lage in Deutschland hat, aber was soll's.
Abgesehen davon fühlt sich meine Tochter in der Schule wohler und hat nen richtigen Schub nach vorn gekriegt.

Vielleicht einfach auch mal in diese Richtung denken, hat häufig einfach nur was mit Unzufriedenheit zu tun, ein anderer Stecker ist da dann eher nebensächlich.



Antworten

Zurück zu „Werbung Spezial“