Nix los hier

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4485
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Nix los hier

Beitrag von Wladimir30 » Montag 6. Mai 2019, 09:30

Nee, andersherum wird ein Schuh draus:

Sex and Drugs and Rock 'n Roll

Wobei, hier im Forum wird das alles nicht einfach sein zu verwirklichen....
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 336
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Nix los hier

Beitrag von Bluewolf » Montag 6. Mai 2019, 13:21

Das geht auch alles auf einmal, wie am Samstag gesehen :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1378
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Nix los hier

Beitrag von Okonjima » Montag 6. Mai 2019, 14:16

Sehr schön - da war ja sogar richtig voll! :D (sieht jedenfalss so aus)
Wie hats euch gefallen?
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 336
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Nix los hier

Beitrag von Bluewolf » Montag 6. Mai 2019, 15:02

offiziell waren es knapp 6000 -> könnte hinkommen.
Da waren ganze Reisegruppen aus Lettland/ Litauen/ Tschechei usw. Ich kann kaum behaupten die einzeln unterscheiden zu können, aber wir hatten beim Parken die ganzen Kennzeichen gesehen.

Den Opener Alena haben wir leider verpasst, aber ansonsten fand ich die unterschiedlichen Stile sehr interessant, vor allem melodisch, rhythmisch und auch meist extrem tanzbar- Meine Frau war zwar hauptsächlich wegen Nautilus da, die fand ich aber zusammen mit Picknick eher weniger gelungen. Lag vielleicht an der Liedauswahl für die jeweils 60 Minuten.

Meine Favoriten waren an diesem Abend CHIZH & CO. Das Lineup der Band erinnerte mich so ein wenig an eine meiner Lieblingsbands Dixie Chicks und hat richtig Laune gemacht.
Aber auch Bi-2 hat mich überrascht. Auch wenn das Ganze eigentlich unter Artrock läuft, war es für mich schon fast in Richtung experimenteller Pop, mit z. B. einer Rapeinlage eines Gastkünstlers, dessen Name bei mir leider unterging oder Soundpassagen, die eher nach Spandau Ballet oder frühen Genesis klang. Auch Kraftwerk Anleihen waren unverkennbar.

Alles in Allem ein gelungener Tag, auch wenn fast 7 Stunden schon an meiner Kondition gezehrt haben. Generell hatte das Festival einen reifen Altersschnitt, der wohl insgesamt über 40 gelegen haben dürfte. Den haben meine zwei Jungs gleich mal kräftig gedrückt :lol:

Unschön waren leider aber auch die sich unbedingt klischeehaft verhaltenden Kollegen, die an ihrem Alkoholkonsum gemessen vermutlich aus den eingangs erwähnten Bussen stammten. Ich war schon länger nicht mehr auf einem Konzert. Aber an aus der 1. Empore (immerhin 3 m hoch) oder von der direkt an mir vorbei führenden Treppe fallende, Oberkörper freie Frauen und Männer, kann ich mich irgendwie nicht mehr erinnern :shock:

Aber egal, ist ja keiner auf uns direkt gefallen. Die Jungs vom Roten Kreuz kamen halt ein paar Mal rennend um die Ecke, aber es ist wohl nichts Ernsteres passiert.

Von daher: Schöner Abend, tolle Musik, kulturell wieder was dazu gelernt [Danke]

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 336
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Nix los hier

Beitrag von Bluewolf » Montag 6. Mai 2019, 15:11

Ich sehe gerade, 2020 ist auf der Facebook Seite auch schon angekündigt:

https://www.facebook.com/piligrimfest.d ... =3&theater

Bild



Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1378
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Nix los hier

Beitrag von Okonjima » Montag 6. Mai 2019, 15:58

Na dann hat sichs doch gelohnt !
Meine Favoriten waren an diesem Abend CHIZH & CO. Das Lineup der Band erinnerte mich so ein wenig an eine meiner Lieblingsbands Dixie Chicks und hat richtig Laune gemacht.
Daumen hoch - mag ich auch die Mädels, schon rein optisch! Das toppt dann nur noch Shania oder the Corrs ;)
Aber Chizh & Co sind ja Kerle :lol:
Aber auch Bi-2 hat mich überrascht. Auch wenn das Ganze eigentlich unter Artrock läuft, war es für mich schon fast in Richtung experimenteller Pop, mit z. B. einer Rapeinlage eines Gastkünstlers, dessen Name bei mir leider unterging oder Soundpassagen, die eher nach Spandau Ballet oder frühen Genesis klang. Auch Kraftwerk Anleihen waren unverkennbar.
Nach Ende der SU sind die nach Australien. Schura hat glaube ich sogar die australische Staatsbürgerschaft. Daher die nichtrussischen Einflüsse,
die bei neuen Songs von BI-2 unüberhörbar sind. (finde ich :D )

7 Stunden :shock: mein lieber Scholli!!!
Das sind doch vorbeifliegende Toplessmädels ne willkommene Abwechslung :lol:
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 336
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Nix los hier

Beitrag von Bluewolf » Montag 6. Mai 2019, 16:16

Daumen hoch - mag ich auch die Mädels, schon rein optisch! Das toppt dann nur noch Shania oder the Corrs ;)
Aber Chizh & Co sind ja Kerle :lol:
Die Mädels waren das "Co." beim Auftritt (2. Bild). Und die Wuchtbrumme auf dem Bild hatte ein dreiminütiges Solo ala Whitney Houston zu ihrer besten Zeit :shock:
Das sind doch vorbeifliegende Toplessmädels ne willkommene Abwechslung :lol:
Du hast überlesen
Generell hatte das Festival einen reifen Altersschnitt, der wohl insgesamt über 40 gelegen haben dürfte
Das ist dann manchmal so wie beim Überschallknall. Erst kommen die Brüste, und dann ne kleine Weile erstmal nix :lol:

Aber ich will mich ja nicht auf mxxx anzügliches Niveau mit seinen Avataren der letzten Zeit herab lassen [run]

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1378
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Nix los hier

Beitrag von Okonjima » Montag 6. Mai 2019, 16:20

:lol: :lol: :lol:
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8655
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Nix los hier

Beitrag von m1009 » Sonntag 2. Juni 2019, 10:10

Epidemie?

lausi
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 450
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 22:09
Wohnort: Oberlausitz/Kirovskaja Obl.

Re: Nix los hier

Beitrag von lausi » Sonntag 2. Juni 2019, 21:22

m1009 hat geschrieben:
Sonntag 2. Juni 2019, 10:10
Epidemie?
Nix los hier!
“Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!”
- Immanuel Kant



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“