Blintschiki - super Rezept !

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von harald63 » Montag 7. April 2008, 15:50

Simone hat geschrieben:Leute, es ist richtiger Frühling draußen, mein Thermometer mißt eben 17,6C auf dem Balkon (in Moskau!!!).
Und hier in Karlsruhe fielen vorhin doch tatsächlich ein paar Schneeflocken vom Himmel...



Benutzeravatar
Oletsch
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 726
Registriert: Freitag 20. Februar 2004, 11:50
Wohnort: Hessen

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von Oletsch » Montag 7. April 2008, 15:55

ein paar! Bei uns hat es heute nacht geschneit, und es schneit immer noch! unglaublich.... die armen frisch gekauften Gartenpflanzen...

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von harald63 » Montag 7. April 2008, 16:46

Oletsch hat geschrieben:ein paar! Bei uns hat es heute nacht geschneit, und es schneit immer noch! unglaublich.... die armen frisch gekauften Gartenpflanzen...
Entweder ist das zu spät angelaufenes virales Marketing von RTL zur Ausstrahlung von The Day After Tomorrow oder zeitgenaues des Museums in Speyer zum Schneesturm auf dem Rhein. (Womit ich jetzt wieder einen Russlandbezug für dieses Posting hergestellt hätte...)

Harald

PS: Noch was zum Thema "Virales Marketing": http://de.youtube.com/watch?v=uF2djJcPO2A :)

Bephep

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von Bephep » Dienstag 8. April 2008, 00:57

Vorhin im Fernsehen gesehen,ganz schon gross der "Schneesturm" auf dem Rhein.
Heute Nacht kann es wieder Frost geben jetzt ist es schon 2 Grad

PS.Eine Buran ist auf dem Weg ins Museum und wird ueber dem Rhein transportiert.
die armen frisch gekauften Gartenpflanzen...
Bei uns alle in Töpfen und schon wieder im Haus.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3048
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von Saboteur » Dienstag 8. April 2008, 01:24

manuchka hat geschrieben:In Eierkuchen, Plinsen, Pfannkuchen, Bliny oder wie sie noch heißen mögen, gehören schon Eier rein. Ich hab auch ein tolles Rezept, da sind auch so 2 oder 3 Eier drin, aber nur eine Prise Salz und nur 1,5 EL Zucker.

Ansonsten würde ich es mit Eiern nicht übertreiben.
poste doch mal bitte dein rezept :-)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Meuse

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von Meuse » Samstag 31. Mai 2008, 14:11

Wie werden die Blinis so dünn, daß eine Zeitung darunter lesbar ist, bei mir klappt es nicht.

Meuse

Benutzeravatar
Elja
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 22. Juni 2006, 20:37

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von Elja » Samstag 2. Januar 2010, 17:33

Meuse hat geschrieben:Wie werden die Blinis so dünn, daß eine Zeitung darunter lesbar ist, bei mir klappt es nicht.

Meuse
Sie werden um so duenner, je fluessiger der Teig ist. Bei meinem Rezept (s.o.) braucht man 1 l Milch, so dass der Teig sehr fluessig ist. Kleine Menge nehmen und durch Schwenken der Pfanne verteilen. Prijatnogo appetita!
Dich selbst nicht zu enttäuschen, das ist das Ziel im Leben. (John Irving)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9859
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von bella_b33 » Samstag 2. Januar 2010, 20:32

Ich mach das immer frei Schnabel ;) also 3-4 Eier, 1 Prise Salz, nen halben bis dreiviertel Liter Milch hinterher und dann Mehl einrühren bis es ein bissi dicker wird....fertig

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von Sibirier » Samstag 2. Januar 2010, 21:32

He, habt Ihr gemerkt, dass der Thread schon 1,5 Jahre alt ist... Meuse ist z. B. schon kein Mitglied des Forums mehr....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9859
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Blintschiki - super Rezept !

Beitrag von bella_b33 » Samstag 2. Januar 2010, 22:44

ähm Nööö ;) ich guck nie auf Datum. Wenn ein Thread wiedermal oben ist bei den aktiven Themen, dann gehe ich meist davon aus, das der Letzte Post nicht sooo lang zurückliegt ;), ich weiß aber schon mittlerweile, daß es von Spammern kommt, die Achim oder Norbert gerade gelöscht hat oder so.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Antworten

Zurück zu „Rezepte“