Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
nicolumbus
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 04:57

Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von nicolumbus » Dienstag 29. März 2011, 05:04

Hallo miteinander

Ich bin zur Zeit mit meinem Auto (schweizer Kennzeichen) in Südostasien (Laos) unterwegs. In gut zwei Monaten werde ich von der Mongolei nach Russland einreisen. Auf die schnelle konnte ich keine geeigneten Antworten auf meine Fragen finden und hoffe auf eure Hilfe.

Ich werde mit dem Auto bis nach Magadan fahren und dieses dort für gut zwei Monate parkieren. In der Zwischenzeit reise ich mit dem Flugzeug zurück in die Schweiz um meine Verwandten zu besuchen. Das Rückflugticket nach Magadan ist bereits gebucht.

Kriege ich Schwierigkeiten am Zoll, wenn ich ohne Auto ausreise? Ist dies irgendwo vermerkt? Oder kann ich ohne Probleme das Land verlassen, sofern das Auto im Totalen nicht länger als 6 Monate im Land bleibt?

Herzlichen Dank bereits für eure Hilfe. Es ist schwierig mit den hiesigen Internetmöglichkeiten gute Informationen zu finden.

Lieber Gruss aus Laos
Roman

http://www.nicolumbus.ch



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10859
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 29. März 2011, 09:34

IMHO kann man das Auto mit temporärer Einfuhr bis zu einem Jahr dort in RU lassen. Danach muss es aber raus. Ob Du zwischenzeitlich mal woanders hinfliegst, wird da sicher Keinen interessieren.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11789
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von Norbert » Dienstag 29. März 2011, 11:24

Mein Bauchgefühl sagt: Problematisch.

Aber ich warte lieber auf die Experten in Sachen Autoimport.

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von zimdriver » Dienstag 29. März 2011, 18:36

Wie lange ist denn das Visum gültig?

Benutzeravatar
ein Mann zum verlieben
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 526
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 23:45
Wohnort: Moskva

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von ein Mann zum verlieben » Dienstag 29. März 2011, 19:31

bella_b33 hat geschrieben:IMHO kann man das Auto mit temporärer Einfuhr bis zu einem Jahr dort in RU lassen.
Halbes Jahr.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10859
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 29. März 2011, 20:39

Hier im Forum war doch immer die Rede von: "Einmal im Jahr kurz raus" ;)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8203
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von m1009 » Dienstag 29. März 2011, 21:37

Der Beitrag ist aus 2009:
m1009 hat geschrieben:Hallo,

das Thema hatten wir schon einige Male, Suchfunktion?

Bin im 7. Jahr mit deutschen Kennzeichen unterwegs. Moskau, Piter hast du keine Probleme, in allen anderen Regionen wirst Du staendig Angehalten. Du brauchst fuer das Fahren mit deutschen Kennzeichen:

1. gruene Versicherungskarte Deiner deutschen Versicherung
2. beglaubigte Uebersetzung des Fahrzeugschein (wird von der GAI ab und an gefordert)
3. Vollmacht mit Uebersetzung und Beglaubigung
4. Passkopie des Fahrzeughalters (wird von der GAI ab uns zu verlangt)
5. gueltiger TUEV

Bei der Einreise in die RF wird ein Papier zur voruebergehenden Einfuhr des KFZ vom russischen Zoll ausgesstellt. In diesem Dokument wird der Fahrzeugfuehrer vermerkt. Ausschliesslich der Fahrzeugfuehrer darf das KFZ in der RF fahren. Es wird nur eine Person eingetragen. Diese Person darf kein Buerger der RF sein. Das Dokument ist in der Regel 4 Wochen gueltig.

VOR Ablauf der 4 Wochen kann der im Papier eingetragene Fahrzeugfuehrer das Dokument bei jedem beliebigen Hauptzollamt in der RF auf max. 364 Tage verlaengern lassen. Voraussetzungen sind:

1. gueltiges Visum
2. gueltige Registration

Beispiel.
- Du hast ein Jahresvisum und eine Registration fuer 1 Jahr. Das neue Zollpapier fuer die voruebergehende Einfuhr wird auf max. 364 Tage (gerechnet ab 1. Einreise) ausgestellt.
- Du hast ein 6 Monatsvisum und eine Registration fuer 2 Wochen. Das neue Zollpapier wird fuer 2 Wochen verlaengert.

Vor Ablauf des Dokument zur voruebergendenden Einfuhr muss das KFZ die RF verlassen. Nach einem Tag kannst Du wieder mit KFZ einreisen.
Sollte das KFZ aus irgendwelchen Gruenden in der RF verbleiben (Unfall, Diebstahl etc.) ist fuer das Fahrzeug Zoll zu entrichten.
2010 haben sich ein paar Kleinigkeiten geaendert, da kann Zimdriver mehr dazu sagen.
Straßenbahn kann man nicht auf Pump fahren.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8203
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von m1009 » Dienstag 29. März 2011, 22:39

nicolumbus hat geschrieben:
Ich werde mit dem Auto bis nach Magadan fahren und dieses dort für gut zwei Monate parkieren. In der Zwischenzeit reise ich mit dem Flugzeug zurück in die Schweiz um meine Verwandten zu besuchen.
Du kannst ausreisen, wie Du lustig bist. ;) Vorausetzung, die voruebergehende Einfuhr des Kfz ist zolltechnisch auch fuer den Zeitraum abgedeckt, in dem Du nicht in der RF bist.

Solltest Du das in der Deklaration vom Zoll festgelegten Zeitraum ueberschreiten, auf keinen Fall mit dem Fahrzeug fahren. Festsetzung des Fahrzeug, Abschleppen auf den Zollhof, mind. 3 Tage Papierkrieg etc. sind die Folge.
Straßenbahn kann man nicht auf Pump fahren.

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von zimdriver » Dienstag 29. März 2011, 23:21

Mein Auto ist das zweite Mal für 12 Monate minus 1 Tag hier. Also nichts mit halbes Jahr- allerdings habe ich auch ein Visum, was länger gilt als das Enddatum der befristeten Einfuhr.

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Temporäre Autoeinfuhr + Ausreise ohne Auto

Beitrag von manuchka » Mittwoch 30. März 2011, 00:26

zimdriver hat geschrieben:... allerdings habe ich auch ein Visum, was länger gilt als das Enddatum der befristeten Einfuhr.
Hallo? Hast du was getrunken, oder musste es schnell gehen, oder hat das jemand anders für dich geschrieben? :lol:
Du erntest, was du säst.



Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“