TV, Bild aber kein Ton ?

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Antworten
QuotenPole
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 57
Registriert: Dienstag 8. August 2017, 11:55
Wohnort: Nähe Düsseldorf

TV, Bild aber kein Ton ?

Beitrag von QuotenPole » Montag 2. April 2018, 10:54

Hallöchen zusammen

Heute mal etwas anderes :-)

Der Lebensgefährte meiner Mutter hat einen neuen TV gekauft aufgrund dessen das sein alter 60Zoll TV sich " verabschiedet hat "

Er hatte uns gefragt, ob wir diesen haben wollen, wir haben zwar selber einen großen TV würden diesen aber ins Schlafzimmer oder Gästezimmer stellen.

Jetzt ist das Problem, das der TV zwar ein Bild aber kein Ton hat, jetzt dachte ich mir das man den Ton einfach über ein AUX Kabel über die HiFi Anlage holen könnte.

Vielleicht kennt sich jemand aus, ansonsten käme er auf den Sperrmüll.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3820
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: TV, Bild aber kein Ton ?

Beitrag von Wladimir30 » Montag 2. April 2018, 11:00

"Vol On" schalten?
You know nothing Jon Snow.....

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10336
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: TV, Bild aber kein Ton ?

Beitrag von bella_b33 » Montag 2. April 2018, 13:02

Wladimir30 hat geschrieben:"Vol On" schalten?
Es hiesse dann sicher "Mute off" oder "Sound on"........Volume on klingt unglaubwürdig(Lautstärke ein?, das ist wie Regen nass)....aber gehen wir erstmal davon aus, wir haben es nicht mit einem DAU zu tun.

@QP
Ich fahre im Prinzip etliche verschiedene Verbindungsarten irgendwo in meinem Mikrokosmos, also wenn Fragen sind, dann bitte ordentlich detailliert fragen und man kann sicher eine Lösung finden. Ersteinmal weiß man ja auch nicht, warum der Fernseher keinen Ton mehr rausschmeisst. Endstufe kaputt, dann bekommst Du vielleicht noch was aus den Ausgängen raus....Vorstufe kaputt, dann wird der Fernseher auch nichts mehr über die Ausgänge rausgeben.


Erstmal WIE wird das Fernsehgerät mit Signalen versorgt?
- Set-Top Box: Easy, von der Set Top Box zum AV-Reciever/Verstärker/Aktivboxen ein Kabel gezogen, fertig(da ist es auch egal ob im TV irgendwas kaputt ist)

der Fernseher versorgt sich selber(also interner Tuner):
- Kopfhöhrerbuchse idR 3,5mm Klinke mit so nem Kabel auf den Verstärker/AV-Reciever. Aktivboxen egal welches Kaliber haben zu 99% ein 3,5mm Klinken-Anschlusskabel dabei
- Chinch-Ausgänge(weiss/rot) am Fernseher, also ein Chinch auf Chinch Kabel zum Verstärker/AV-Reciever
- Hat der Fernseher ARC, dann isses fast genauso einfach, Du brauchst lediglich nen ARC fähigen AV-Reciever oder holst Dir nen ARC Splitter, der das digitale Audiosignal aus den HDMI-Datenstrom herausholt und getrennt ausgibt und natürlich HDMI Kabel ab HDMI 1.4 aufwärts....sonst gehts nicht. Aber wenn es geht, es ist genial! Der TV geht an, AV-Reciever geht an(TV stellt sich direkt automatisch stumm und Lautstärkeregelung vom TV wird auf dem AV-Reciever ausgeführt). Man schaltet die Quelle aufm Fernseher um, AV-Reciever schaltet seine Quelle um(manchmal Fluch, manchmal Segen...), man schaltet den Fernseher aus und die ganze Musikanlage geht mit aus
- Hat der Fernseher optischen Ausgang und der AV-Reciever/Verstärker/Aktivlautsprecher nen optischen Eingang, dann optisches Kabel holen, verbinden, glücklich sein(IMHO funktioniert das aber nur bei Digitalem Ton, unser DVD Player schmeisst z.B. beim Karaoke keine Mikrofonsounds über den optischen Ausgang raus, AFAIR
- Hat der Fernseher nen digitalen Audioausgang(1 Chinchbuchse, meist orange) und der AV-Reciever/Verstärker/Aktivlautsprecher nen digitalen Eingang...verbinden, glücklich sein

Notfalls halt wirklich ne Set Top Box holen, welche den TV mit Bild versorgt und den Ton woanders hin ausgeben kann.

Wie schon gesagt, mehr Infos und ich kann detailliertere Aussagen machen.

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

QuotenPole
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 57
Registriert: Dienstag 8. August 2017, 11:55
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: TV, Bild aber kein Ton ?

Beitrag von QuotenPole » Montag 2. April 2018, 14:52

bella_b33 hat geschrieben:
Wladimir30 hat geschrieben:"Vol On" schalten?
Es hiesse dann sicher "Mute off" oder "Sound on"........Volume on klingt unglaubwürdig(Lautstärke ein?, das ist wie Regen nass)....aber gehen wir erstmal davon aus, wir haben es nicht mit einem DAU zu tun.

@QP
Ich fahre im Prinzip etliche verschiedene Verbindungsarten irgendwo in meinem Mikrokosmos, also wenn Fragen sind, dann bitte ordentlich detailliert fragen und man kann sicher eine Lösung finden. Ersteinmal weiß man ja auch nicht, warum der Fernseher keinen Ton mehr rausschmeisst. Endstufe kaputt, dann bekommst Du vielleicht noch was aus den Ausgängen raus....Vorstufe kaputt, dann wird der Fernseher auch nichts mehr über die Ausgänge rausgeben.


Erstmal WIE wird das Fernsehgerät mit Signalen versorgt?
- Set-Top Box: Easy, von der Set Top Box zum AV-Reciever/Verstärker/Aktivboxen ein Kabel gezogen, fertig(da ist es auch egal ob im TV irgendwas kaputt ist)

Grüße Silvio

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
Ich kann mit fast allen von dir genannten Punkten etwas anfangen.
Ich habe jetzt mit dem Lebensgefährten meiner Mutter gesprochen, es handelt sich wohl um einen Loewe Art 60 TV mit 3D.

Ich habe jetzt einfach mal zugesagt das ich ihn nehme bevor er auf dem Sperrmüll verschwindet und glaube das ich das mit deiner Hilfe alles wieder gut zum laufen bekomme.
Aktuell kann ich leider nichts zur Ausstattung sagen, derzeit suche ich das komplette Datenblatt des TV´s im internet, finde aber leider kein ausführliches dazu.
Ich denke das ich den TV Mit. oder Do. aus Niedersachsen abholen werde, ich muss mir hierzu nur ein grösseres Auto von einem Freund leihen.
generell liest es sich von dem was du schreibst das durchaus was zu retten seien " kann " - ich glaube das man es hier durchaus auf einen Versuch ankommen lassen sollte.

Verstärker habe ich 2 hochwertige hier.
Im Bereich PC und HiFi kenn ich mich recht gut aus, da hört es aber leider auch schon auf.
Laut seiner Schilderung ist das Bild absolut Glasklar und perfekt, lediglich der Ton fehlt gänzlich

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10336
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: TV, Bild aber kein Ton ?

Beitrag von bella_b33 » Montag 2. April 2018, 15:35

Genau, erstmal holen.....solange das Ding ein Bild hat, ist doch alles irgendwie möglich. Notfalls, wenn keiner der Audioausgänge einen Ton hergibt, nutzt Du das Ding halt nur als Monitor, spielst ihm mit einer Set Top Box die Bildsignale zu(DVB-T, IPTV oder was auch immer Du schaust) und nimmst von dieser Box dann eben den Ton in Richtung Musikanlage.
QuotenPole hat geschrieben:Im Bereich PC und HiFi kenn ich mich recht gut aus
Dann sind wir ja schon Zwei....Wir werden das schon irgendwie hinbekommen. Notfalls machen wir das per Whatsapp mit Bildnachrichten irgendwie :D
QuotenPole hat geschrieben:derzeit suche ich das komplette Datenblatt des TV´s im internet, finde aber leider kein ausführliches dazu.
Dann is Google in Japan wohl freundlicher: Weil Konitshiwaaaa hats gesagt und ausgespuckt: DAS HIER
Demnach auf Seite 8 hat das Dingen nen SPDIF out(also Digital Coaxial (die genannte orange Chinch-Buchse, so sieht es auf dem Foto zumindest aus, Toslink(optisch SPDIF) wäre Trapezförmig) und unterstützt ARC auf HDMI 1.....liest sich nicht soooo verkehrt.
Notfalls hat DER GERÄT noch eine MINI SCART Buchse, bei der man per Adapter(DIESER in Kombination mit DIESEM) noch versuchen könnte, einen Ton abzuzweigen....ABER MERKE: was per HDMI in den Fernseher rein geht, kommt nicht per AV(Scart) wieder raus(soweit ich weiss), das hat wohl was mit Kopierschutz zu tun(ist aber lösbar, wenn Du nur HDMI Signal hast, daß man das abgreifen kann per Converter).
Ich bin ab Donnerstag erstmal wieder unterwegs(meine Reise dauert ein paar Tage), daher dann nur noch sporadisch online, also nicht wundern. Ich antworte, wenn ich Zeit habe, auf jeden Fall.

Ich würde die Lösung mit dem SPDIF out fokussieren, wenn Dein Verstärker das kann....da brauchst Nur ein Chinchkabel(auf kurzen Entfernungen tut es ein Billiges Dünnes, ansonsten schon ein 75 Ohm Chinchkabel) und fertig. Dein Verstärker braucht aber so nen Eingang(oranges Chinch).

Oder natürlich ganz dumm: Probier mal Kopfhörer, was die am TV machen!

Fakt ist natürlich, daß SCART oder Kopfhörerbuchse kein DolbyDigital oder DTS transportiert. Das bekommt man mit HDMI ARC und SPDIF hin. Fürs normale Leben ohne super Kinogenuss passt Stereo Analog aber sicher auch(ich hab im Zweithaus die Anlage so am Uralt TV angeschlossen und es ist okay, ein Verstärker mit verschiedenen DSP Programmen(ich hab so nen alten Technics) zaubert auch daraus was erschreckend Nettes in Sachen Raumklang.

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



QuotenPole
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 57
Registriert: Dienstag 8. August 2017, 11:55
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: TV, Bild aber kein Ton ?

Beitrag von QuotenPole » Dienstag 3. April 2018, 12:47

bella_b33 hat geschrieben:
Ich würde die Lösung mit dem SPDIF out fokussieren, wenn Dein Verstärker das kann....da brauchst Nur ein Chinchkabel(auf kurzen Entfernungen tut es ein Billiges Dünnes, ansonsten schon ein 75 Ohm Chinchkabel) und fertig. Dein Verstärker braucht aber so nen Eingang(oranges Chinch).

Oder natürlich ganz dumm: Probier mal Kopfhörer, was die am TV machen!

Fakt ist natürlich, daß SCART oder Kopfhörerbuchse kein DolbyDigital oder DTS transportiert. Das bekommt man mit HDMI ARC und SPDIF hin. Fürs normale Leben ohne super Kinogenuss passt Stereo Analog aber sicher auch(ich hab im Zweithaus die Anlage so am Uralt TV angeschlossen und es ist okay, ein Verstärker mit verschiedenen DSP Programmen(ich hab so nen alten Technics) zaubert auch daraus was erschreckend Nettes in Sachen Raumklang.

Gruß
Silvio


Grüße Silvio

Gestern kam ich leider zeitlich nicht mehr zum antworten.
Heute habe ich mal nachgeschaut, die benötigten Anschlüsse sind bei meinen Verstärkern vorhanden, ich habe noch Heco Lautsprecher hier welche sich da unter anderem gut für eignen würden.
Die Kabel kann ich mir von der Arbeit mitnehmen, bei den gesonderten Teilen müsste ich mal schauen was wir davon auf der Arbeit haben ansonsten würde Amazon grüßen lassen.
Ich habe mich schon mal schlau gemacht wegen des Autos, leider wird das diese Woche nichts sondern erst am kommenden Montag, das sollte uns aber auch entgegen kommen :-)
ich schreibe dir gleich mal eine PN mit meiner Nummer zwecks Whatsapp dann kannst du mich gerne schon mal hinzufügen.
Ich bin morgen früh wieder auf der Arbeit und dann schau ich mal was wir dort ausser der Kabel sonst noch haben.


Beste Grüße

Sascha

Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“