Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7376
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Beitrag von m1009 » Freitag 31. August 2018, 12:42

Norbert hat geschrieben:
Freitag 24. August 2018, 22:16
Ärgerlich, dass dies nur bei Einzeltickets so günstig ist. Aber klar, so kann Aeroflot das Anschlussrisiko auf den Kunden abwälzen.
Montag GOJ - SVO - WAW.

Gepaeck nicht angekommen. Ich bin mit nem PKW weiter nach Berlin. Schicken wir zu... Dann also los!

Dienstag Abend kam das Gepack auf TXL (ueber LOT) an. Auslieferung klappte nicht, also am Mittwoch nach TXL. Nach 2 Stunden hatte ich einen zerkloppten Rimowa in der Hand. Also zur Schadensregulierung.... Koennen wir auf TXL nicht machen, wir haben keinen Vertrag mit Aeroflot. Sie muessen nach SXF. AHA.
Gestern SFX.... Koennen wir nicht machen, Aeroflot macht die Schadenregulierung direkt. Hier bitte das Info Blatt von Aeroflot dazu.

Es bleibt spannend.



Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1072
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Beitrag von Okonjima » Freitag 31. August 2018, 13:07

Autsch - das klingt chaotisch. Gepäck hängengeblieben ist mir bei Aeroflot noch nicht passiert.
Immer ärgerlich solche Geschichten. Wenn dann noch Bürokratieschwachsinn dazu kommt schwillt die Halsschlagader!
Ich drück die Daumen...
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11417
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Beitrag von Norbert » Freitag 31. August 2018, 14:32

Mein Gepäck war einmal von OVB - SVO - FRA hängen geblieben. Da wusste man aber in FRA schon Bescheid und es kam dann wie versprochen am Abend per Kurier. Exzellent.

Vergangenes Jahr das Gepäck von meine Vater von Stuttgart - Moskau - Novokusnjezk kam nicht an. In Sibirien erfasst, aber zwei Tage keine Rückmeldung. Dann sagte Moskau, man hätte einen passenden Koffer in Stuttgart gefunden und würde ihn nun schicken. Bei Eingabe der Tracking-Nummer sollte der Koffer nun nach Afrika gehen, weil Aeroflot einen fiktiven Code für alle innerrussischen Flughäfen hat, der aber an sich diesem Flughafen in Afrika gehört. Anruf in Stuttgart: "Das wird schon seine Richtigkeit haben, vielleicht ist dies die schnellere Verbindung!" "NEIN!" Im letzten Moment wurde der Koffer aus dem Lufthansa-Flug rausgebucht. Zwischenzeitlich waren wir in Novosibirsk, haben nun gebeten, das Gepäck dahin zu schicken. Dann war der Koffer ganz weg. Stuttgart wusste nichts mehr, Moskau war nicht mehr erreichbar.

Am Tag des Rückflugs scherzte ich mit meinem Vater, dass da unten gerade sein Koffer aus dem Gegenflug rausgeladen wird (passte von der Farbe). In Moskau bei Aeroflot nachgefragt, die Dame wurde etwas nervös und meinte: "Der Koffer ist heute früh in Novosibirsk angekommen!" Dort angerufen, dass sie ihn nun stehen lassen sollen, ich hole ihn in zwei Wochen.

Nach zwei Wochen hin, der Flughafen wollte mir natürlich nur den vollen Koffer geben oder ihn voll zurückschicken. Halbe-halbe (Geschenke rausnehmen, Rest zurück) ging nicht. Aeroflot dazugeholt, der Chef war zum Glück entspannt und fragte: "Warum geht das nicht." "Da müssen wir die Polizei holen und ein Protokoll schreiben." "Dann machen wir das doch!" Also haben wir protokolliert, dass die Hälfte im Koffer fehlte und alles zurückgeschickt nach Stuttgart. Das wurde dann am folgenden Abend auch nach Hause geliefert.

Den gekauften Rasierer hat Aeroflot bezahlt, die Telefonkosten nicht.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2094
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Beitrag von m5bere2 » Freitag 31. August 2018, 16:09

Ich kam letzte Woche auch mit Aeroflot in Nowosibirsk ohne Gepäck an. Habe alle Formulare ausgefüllt, eine Lieferung des Koffers nach Hause bestellt (dauerte alles ziemlich lange, weil die Sachbearbeiter "gerade einen Flug abfertigten", aber ich glaube sie waren einfach lange rauchen).

Als alles erledigt war, wollte ich das Taxi nach Hause bestellen und sehe 4 verpasste Anrufe auf meinem Händi. Zurückgerufen, sagte eine Frau, ich solle noch mal zu ihr runter ins Kabinett kommen, mein Koffer sei aufgetaucht und ich solle ihn mitnehmen :D Der kam wohl aus irgendeinem Grund nicht aufs Band.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7376
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Beitrag von m1009 » Freitag 31. August 2018, 19:42

Es gibt kein Problem, so lang man sich irgendwie in der Naehe des Ankunftflughafen aufhaelt. Sobald man weitereist, geht das Theater los. Kommt in GOJ/NN meine Koffer nicht an, dann steht spätesten am naechsten Tag die Aeroflot Gazelle vor der Tuer. Nun bei der Beschaedigung.... 60 km zum Flughafen TXL plus 32 EUR Parkgebuehren. SXF waren 170 km plus 12 EUR Parken. Rechnest das zusammen, dann kommt das fast schon auf die Kosten der Rep. fuer den ollen Rimova.

Ich hab jedes Jahr meist zwischen 50 und 60 Fluege mit Aeroflot. Passieren tut da eigentlich selten was......



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10336
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Beitrag von bella_b33 » Freitag 31. August 2018, 21:12

m1009 hat geschrieben:
Freitag 31. August 2018, 19:42
32 EUR Parkgebuehren
2h vor der Flughafentür geparkt? Ich hab das mal in FFM gemacht....hat in 30min glaub 8Eur gekostet
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7376
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Beitrag von m1009 » Samstag 1. September 2018, 16:37

Short Time halt. Wer haette gedacht, das es fuer Koffer abholen besser ist, das Kfz vor den Toren der Stadt abzustellen?

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1409
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Aeroflot Promo Fare: Düsseldorf - Moskau und zurück ab 70 Euro

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Samstag 1. September 2018, 17:28

Fahrt- und Parkkosten würde ich aber von der Airline zurückverlangen.

1131 Sonderziehungsrechte (специальные права заимствования) ist die Höchsthaftung für alle Schäden am Gepäck eines Passagiers pro Flugbewegung (Verspätung/Ersatzeinkäufe + Beschädigung + Verlust/Teilverlust/beraubt + sonstige Kosten)

Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“