RVP ohne ständigen Wohnsitz

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von m1009 » Donnerstag 8. November 2018, 17:25

m5bere2 hat geschrieben:
Donnerstag 8. November 2018, 14:18
Migrationskarten für Vidler und RVPler wurden vor einem Monat oder so abgeschafft.
Hatte im Oktober 3 Einreisen ueber SVO. Jedesmal wurde die Migrationskarte ausgestellt. In Hotels (Stand diese Woche) wird, wie immer, die Migrationskarte explizit verlangt.



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2090
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 8. November 2018, 17:36

m1009 hat geschrieben:
Donnerstag 8. November 2018, 17:25
Hatte im Oktober 3 Einreisen ueber SVO. Jedesmal wurde die Migrationskarte ausgestellt. In Hotels (Stand diese Woche) wird, wie immer, die Migrationskarte explizit verlangt.
Glaub ich dir gerne. Dauert sicher ewig, bis sich das überall rumsprechen wird, dass es jetzt auch Ausländer ohne Migrationskarte gibt. Vielleicht geben sie dir die sogar in SVO einfach extra noch, weil die wissen, dass du ohne das Teil im Hotel Probleme bekommen könntest. ;) Hier ist der offizielle Brief vom MWD. Der interessante Teil ist der dritte Absatz, der klar sagt: mit Vid oder RWP brauchste das Ding nicht.

migr.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von m1009 » Donnerstag 8. November 2018, 17:42

Werd ich morgen statt der Migrationskarte auf den Tisch legen..... Bericht folgt.... :lol:

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11415
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von Norbert » Freitag 9. November 2018, 12:20

An sich war das doch immer so. In SVO wurde man immer gefragt: Wollen sie dennoch eine? Habe ich immer genommen, aber nie gezeigt, aus Prinzip.

In Novosibirsk wurde ich bei der Ausreise dennoch danach gefragt, auf meine Frage, wieso: "Unser PC-System verlangt es so. Nehmen sie ein Blanko da vorn und füllen sie nur die Ausreise aus."

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von bella_b33 » Freitag 9. November 2018, 12:50

Ja....in Moskau hat man da ab RVP eigentlich nie danach gefragt. Ich hab seit 2009 keine Migrationskarten mehr ausgefüllt. Später(glaube so Ende 2010) haben sie mir dann immer Eine ausgedruckt.....aber bei der Ausreise hat da AFAIR nie jemand nachgefragt.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von m1009 » Freitag 9. November 2018, 13:38

Dann muss es wohl an meinem unwiderstehlichem Aussehen liegen. Hab grad geschaut, mit RVP bisher 7 Einreisen. Jedesmal Migrationskarte ausgegeben und wieder eingezogen. Bei der letzten Ausreise (vorige Woche) war die Karte nicht im Pass, der Beamte fragte nach dem Wisch. Uebernachtungen in RUS Hotel mit RVP sicher 15. Ohne Migrationskarte.... keine Chance im Hotel.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3819
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 9. November 2018, 13:49

m1009 hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 13:38
Dann muss es wohl an meinem unwiderstehlichem Aussehen liegen.
ACHTUNG m1009!!!! Hier hat jemand Deinen Account geknackt und schreibt unter Deinem Namen!!!!!!!
You know nothing Jon Snow.....

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von m1009 » Freitag 9. November 2018, 13:59

Falls nachher ein weisser L200 Deinen eingelaufenen HiWi SUV rammt. Ueberleg nich, warum.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7374
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von m1009 » Freitag 9. November 2018, 14:03

m5bere2 hat geschrieben:
Donnerstag 8. November 2018, 17:36
Der interessante Teil ist der dritte Absatz, der klar sagt: mit Vid oder RWP brauchste das Ding nicht.
Im 3. Absatz steht. VID. Von RVP kein Wort. Im 2. Absatz, Ja.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10332
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: RVP ohne ständigen Wohnsitz

Beitrag von bella_b33 » Freitag 9. November 2018, 14:42

m1009 hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 13:38
Dann muss es wohl an meinem unwiderstehlichem Aussehen liegen. Hab grad geschaut, mit RVP bisher 7 Einreisen
Oki, mit RVP ist schon ein bisschen her bei mir....vielleicht wird das heut schärfer gehandhabt.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“