Ausbürgerung wegen Wehrpflicht in RF nicht möglich?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
JoeRusso
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 13. Juni 2019, 19:32

Ausbürgerung wegen Wehrpflicht in RF nicht möglich?

Beitrag von JoeRusso » Donnerstag 13. Juni 2019, 19:39

Hallo Forum,

ich wollte mich aus der RF ausbürgern. Nun habe ich von einer Bekannten mitgeteilt bekommen, dass ich mir die Ausbürgerung abschminken kann ehe ich nicht 28 Jahre alt bin, da ich in RF meine Wehrpflicht noch nicht geleistet habe. Ist da was wahres dran?
Übrigens, diesen Sommer werde ich erst 25 Jahre alt.



Benutzeravatar
Axel
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 135
Registriert: Donnerstag 3. August 2017, 20:14

Re: Ausbürgerung wegen Wehrpflicht in RF nicht möglich?

Beitrag von Axel » Freitag 14. Juni 2019, 14:44

Einberufen wirst Du nur, wenn Du Wohnsitz in Russland hast. Ich gehe davon aus, Du lebst in Deutschland und hast auch vor in Deutschland und nicht in Russland auszutreten, ergo erzählt deine Bekannte Unfug und deinem Vorhaben steht gar nichts im Weg.
Alles weitere besprichst Du mit einem der fünf russischen Generalkonsulate (Leipzig, Bonn, Hamburg, Frankfurt a. M, München).
Das persönliche Erscheinen vor Ort in einem der fünf Konsulate ist für den Austritt zwingend.
Was man für einen Austritt neben einem gefüllten Portemonnaie noch benötigt:
https://hamburg.mid.ru/vyhod-iz-grazdan ... om-poradke

Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“