Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
divra67
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 12:03

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von divra67 » Montag 1. Juli 2019, 19:10

Ganz herzlichen Dank für die ausführliche Info. Die Idee mit der Fähre gefällt mir ganz gut. Das hört sich gut an. :D
Zuletzt geändert von divra67 am Montag 1. Juli 2019, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 667
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von Bobsie » Montag 1. Juli 2019, 19:55

divra67 hat geschrieben:
Montag 1. Juli 2019, 19:10
bella_b33 ganz herzlichen Dank für die ausführliche Info. Die Idee mit der Fähre gefällt mir ganz gut. Das hört sich gut an.
Sorry, Dein Dank läuft hier in die falsche Richtung.... [gaehn]

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8593
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von m1009 » Montag 1. Juli 2019, 19:55

@bella...

war das nun Reifen oder Oel?

@Fred Ersteller.... das iss OT.... wir hatten den "Fall" nur heute schon ueber WhatsApp.... :lol:

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11042
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 2. Juli 2019, 00:44

m1009 hat geschrieben:
Montag 1. Juli 2019, 19:55
war das nun Reifen oder Oel?
Die Frage wurde schon 6000mal gestellt, NUR IN DIESER WOCHE!!! :lol:

Öl....5w40, meine Lieblingsplörre :)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8593
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von m1009 » Donnerstag 4. Juli 2019, 10:38

Denk doch mal einer an die Kinder!!!



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4445
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 4. Juli 2019, 12:47

Was haben die Kinder mit Reifen und Motorenöl oder mit der Fähre zu tun? :roll:
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8593
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von m1009 » Sonntag 7. Juli 2019, 13:29

Nichts!

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11042
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 7. Juli 2019, 21:15

m1009 hat geschrieben:
Sonntag 7. Juli 2019, 13:29
Nichts!
und das is sicherlich schon aufgerundet :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8593
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Motorrad von Moskau nach Deutschland

Beitrag von m1009 » Donnerstag 11. Juli 2019, 23:41

Absolut. ABBA. Was macht s? [shitstorm]

Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“