Einreise nur eines Elternteils mit Kind - Erlaubnis? Formalien?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
Enapia
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 00:32

Einreise nur eines Elternteils mit Kind - Erlaubnis? Formalien?

Beitrag von Enapia » Dienstag 1. Oktober 2019, 01:28

[*]Hallo,
ich reise nächste Woche mit meiner 14 jährigen Tochter für 8 Tage nach St. Petersburg (Touristenvisum haben wir schon). Könnt Ihr mir sagen, welche Unterlagen ich von ihrem Vater brauche? Ich habe nirgendwo etwas eindeutiges hierzu gefunden. Das Visumzentrum gibt keine Auskunft, das auswärtige Amt schreibt nebulös, Aeroflot ist nicht eindeutig...
Brauche ich eine Reiseerlaubnis des Vaters? Auf deutsch, englisch oder russisch? Formlos oder notariell beglaubigt? Und wenn ja, wer fordert das, die deutschen oder die russischen Grenzer? Ich würde mich sehr über eure gesicherten Erkenntnisse und Tipps freuen. Liebe Grüße



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8614
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Einreise nur eines Elternteils mit Kind - Erlaubnis? Formalien?

Beitrag von m1009 » Dienstag 1. Oktober 2019, 10:47

Vielleicht nicht direkt hilfreich...

Ich bin mit der grossen Tochter in diesem Jahr mehrmals RUS - DE - RUS.

Nur in Schnoenefeld bei der Passkontrolle in Richtung RUS wollte man eine Erlaubnis der Mutter sehen. Russische-Notar-Version war ausreichend...

Meine Frau ist im letzten Jahr mit den Toechtern allein geflogen. Keinerlei Nachfragen an den Passkontrollen.... Weder in DE noch in RUS.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Einreise nur eines Elternteils mit Kind - Erlaubnis? Formalien?

Beitrag von Norbert » Dienstag 1. Oktober 2019, 10:47

Kind, Vater und Mutter sind alle deutsch? Dann ist es den Russen erst einmal völlig egal. Dort brauchst Du definitiv nichts.

Die deutschen Grenzer können bei erheblichem Zweifel - Verdacht auf Kindesentführung - Fragen stellen. Ich wurde noch nie gefragt. Die ersten Jahre hatte meine Frau zwar sicherheitshalber eine formlose Bestätigung mit beglaubigter Unterschrift von mir dabei, gefragt wurde danach nie. Bei uns wäre dies aber noch eher fraglich gewesen, da meine Frau eine andere Staatsangehörigkeit hat, als ich. (Irgendwer könnte auf die Idee kommen, meine russische Frau entführt unsere deutschen Kinder - die aber sowieso beide Staatsbürgerschaften haben.)

Wenn Du ganz sicher gehen willst, frage bei der Bundespolizei des Flughafens, wo Du Deutschland verlässt, an, ob eine solche Bestätigung benötigt wird.

(Die Frage ist in der Regel eher akut, wenn arabische Väter mit ihren binationalen Kindern allein ausreisen o.ä.)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Einreise nur eines Elternteils mit Kind - Erlaubnis? Formalien?

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 1. Oktober 2019, 12:00

Für die deutsche Passkontrolle reicht in der Regel ein formloses Schreiben, in dem der andere Elternteil seine Einwilligung gibt. Diese im Rathaus irgendwo abstempeln lassen. Vordrucke hierfür gibt es im Internet. Hilfreich ist es, eine Telefonnummer des anderen Elternteils mit aufzunehmen, um bei Fragen schnell anzurufen.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Enapia
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 00:32

Re: Einreise nur eines Elternteils mit Kind - Erlaubnis? Formalien?

Beitrag von Enapia » Dienstag 1. Oktober 2019, 23:31

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Das ist schon etwas beruhigend für mich. Ich werde berichten, wie es uns ergangen ist...



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“