Autobahn M11

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Antworten
surfdonegal
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 19:20

Autobahn M11

Beitrag von surfdonegal » Sonntag 21. Juni 2020, 11:50

Hallo,

weiß jemand , ob es mittlerweile auf der M11 so etwas wie Raststätten gibt oder kann man , wie es bis vor einem Jahr war, nur mit Kreditkarte aus seltsamen Containern tanken ?

Gruß

Achim



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 762
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Autobahn M11

Beitrag von Bobsie » Sonntag 21. Juni 2020, 12:39

Mit der (deutschen) VISA Karte kannst Du überall tanken! Und auch einkaufen.

surfdonegal
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 19:20

Re: Autobahn M11

Beitrag von surfdonegal » Sonntag 21. Juni 2020, 13:22

Hallo,

darum geht es nicht, von St. Petersburg, ich weiß nicht mehr genau wo die erste Auffahrt auf die M11 liegt, gibt es danach nur wenige Auf- und Abfahrten und es gab beim letzten Mal als ich diese Magistrale befahren habe, keine Raststätten, die ein Tanken ermöglicht hätten, es gab an einigen wenigen Stellen, die auch nicht angezeigt sind ( z.B. nächste Möglichkeit zu tanken in 30 Km ) 20 Fuß Container, in denen sich eine Zapfpistole befindet, hat man keine Kreditkarte, dann kann man eben auch nicht tanken .

Es geht um die Frage, ob mittlerweile auf dieser Strecke Raststätten eingerichtet wurden .

Gruß

Achim

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8889
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autobahn M11

Beitrag von m1009 » Sonntag 21. Juni 2020, 13:39

Lukoil hat 2 Raststätten, Rosneft eine. Angeschlossen ist jeweils ein richtiges Restaurant, aufgrund Corona jedoch geschlossen. Stand April 2020. Die Container Tankstellen gibt's immer noch ..

surfdonegal
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 19:20

Re: Autobahn M11

Beitrag von surfdonegal » Sonntag 21. Juni 2020, 15:41

Hallo,

das wollte ich wissen, vielen Dank !

Gruß

Achim



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11347
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Autobahn M11

Beitrag von bella_b33 » Montag 22. Juni 2020, 11:29

Moin Bande,
Ich hab 1x versucht an so ner Container-Tanke auf der M11 zu tanken....da war aber der Computer irgendwie abgestürzt und ich kam, trotz rus. Karte immer wieder zum Startfenster zurück. Aber wie Emmi schon richtig sagte: Es gibt da mittlerweile auch richtige Tankstellen auf der M11.

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8889
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autobahn M11

Beitrag von m1009 » Montag 22. Juni 2020, 12:36

Ich tank an der M10, aus Moskau kommend, kurz vor der Umgehung Tver voll Lukoil rechte Hand), das reicht mir bis Piter. An einer Containertankstelle hab ich, beim vorbeifahren, einen zusaetzlichen Container mit Bedienungspersonal gesehen, scheint also auch Barzahlung moeglich zu sein...

Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“