Veränderte Registrierungsregeln

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12200
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Veränderte Registrierungsregeln

Beitrag von Norbert » Dienstag 30. Juni 2020, 13:30

Rödl & Partner weißt auf geänderte Migrationsregeln hin: https://www.roedl.de/de-de/de/medien/pu ... 6_2020.pdf

Ich dachte zunächst, es geht nur um die Fristverlängerung aller Visa und Aufenthaltsgenehmigungen in Corona-Zeiten, aber auf Seite 3 unter "Über die migrationsrechtliche Registrierung von Ausländern und Staatenlosen in der Russischen Föderation" findet sich ein interessanter Passus:
Die Benachrichtigung über die Ankunft oder Abreise vom Aufenthaltsort kann bei den Migrationsabteilungen in elektronischer Form eingereicht werden.
Wow, Registrierung endlich digital? Weiter unten steht dann auch, dass es ein neues Formular geben wird. Das ganze schon ab 7. September 2020.



russlandreise
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 20:02

Re: Veränderte Registrierungsregeln

Beitrag von russlandreise » Mittwoch 1. Juli 2020, 21:57

Verstehe ich auf Seite 3, Punkt 4 richtig - Aufenthalte im Hotel "oder einer anderen Organisation, die Unterkunftsleistungen erbringt" müssen nun "innerhalb eines Tages" eingereicht werden? Hat sich die 7-Tage-Frist für Touristen erledigt?

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8889
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Veränderte Registrierungsregeln

Beitrag von m1009 » Mittwoch 1. Juli 2020, 22:36

Hotel und Herbergen müssen schon immer innerhalb eines Tages registrieren.

Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“